GameStar.de
› FIFA 18 Soundtrack – Liste aller Songs – Hört sie Euch hier an
fifa-18-logo

FIFA 18 Soundtrack – Liste aller Songs – Hört sie Euch hier an

Welchen Soundtrack gibt’s in FIFA 18 auf die Ohren? Eine Liste der Songs mit Youtube-Videos gibt’s hier.

Die FIFA-Reihe bietet seit Jahren nicht nur eine erfolgreiche Fußballsimulation, die weltweit unzählige Fans hat, sondern auch eine Bühne für internationale Stars aus allen möglichen Musik-Genres.

Auch für FIFA 18 stellt EA Sports einen Soundtrack mit einer bunten Auswahl an Liedern zusammen, welche das kommende Jahr in den Menüs des Spiels ertönen werden.

Dabei bringt die FIFA-Reihe den Spielern Musik nahe, die sie sonst im Alltag wohl eher selten oder nie zu hören bekommen. Denn jedes Jahr aufs Neue sind nicht nur Weltstars vertreten, sondern ebenso aufstrebende Künstler und Bands. Daher stellt sich schon vor dem Launch von FIFA 18 die Frage: Was für Songs bekommen wir in FIFA 18 zu hören? Welche bekannten Künstler sind dabei?

Die Menü-Musik in FIFA 18 – Das bekommt Ihr zu hören

Der offizielle Soundtrack ist nun bekannt. Das sind die Songs:

  • DeadCrush von alt-J:
  • Energy von Avelino (featuring Stormzy & Skepta). Dieser Song ist in den ersten Trailern von FIFA 18 zu hören:
  • Wages von Bad Sounds:
  • L’Hiver Indien von Baloji
  • Faded Heart von BØRNS:
  • Standing in the Middle of the Field von Cut Copy:
  • Tic Tac Toe von Django Django
  • King Ruby von IDER:
  • Top of the World von Kimbra:
  • Drown von Kovic
  • Supercut von Lorde:
  • Helpline von Mura Masa:
  • La Ciudad von ODESZA:
  • Heart Attack von Oliver:
  • Miol Mor Mara von Outsider
  • Throw it in the Fire von Phantoms
  • Live in the Moment von Portugal. The Man:
  • Beautiful Game von RAC:
  • Dagombas en Tamale von Residente:
  • Never enough von Rex Orange County:
  • Mean Demeanor von Run the Jewels
  • &Run von Sir Sly:
  • Active von Sneakbo
  • Something for your M.I.N.D. von Superorganism
  • Best Friend von Sofi Tukker
  • The System only Dreams in Total Darkness von The National:
  • Holding On von The War on Drugs
  • Found what I’ve been looking for von Tom Grennan:
  • Sisyphus von Toothless:
  • Deflect The Light von Vessels:
  • Get Lost von Washed Out:
  • Automatic von Mondo Cozmo:
  • Falcon Eye von Off Bloom:
  • Slip Away von Perfume Genius:
  • Star Roving von Slowdive:
  • Jungle von Tash Sultana:
  • Ca Va Pad La Tete von Témé Tan:
  • Stay with me von The Amazons:
  • Dangerous von The XX:

Alle Songs von FIFA 18 in der Spotify-Playlist

Hier könnt Ihr alle Songs in der Spotify-Playlist anhören, die EA Sports veröffentlichte:


Interessant:

QUELLE fifauteam
Tom Rothstein

Tom “Ttime” ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.

fifa-18-logo

FIFA 18

PC PS4 Xbox One