GameStar.de
› FIFA 17 FUTTIES: Neues Voting zum Lieblings-RM – “Ende einer Ära”-SBC
fifa-17-ende-bayern

FIFA 17 FUTTIES: Neues Voting zum Lieblings-RM – “Ende einer Ära”-SBC

Die FUTTIES in FIFA 17 Ultimate Team gehen in die nächste Phase. Der Lieblings-RM oder RF wird gewählt. Zudem gibt es ehemalige Bayern-Spieler über SBCs zu verdienen.

Seit Dienstag konntet Ihr im Rahmen der FUT-Oscars, wie die FUTTIES auch genannt werden, Euren Lieblings-Torwart bestimmen. Nun steht der Sieger fest: Es ist Butland.fifa-17-butland

Ab sofort könnt Ihr die aufgewertete und pinke Karte von Butland für 72 Stunden über die Sieger-SBC verdienen.
SBCs sind Squad-Building-Challenges, bei denen Ihr aus Euren Karten bestimmte Teams bauen müsst und diese Karten dann unwiderruflich gegen Prämien eintauscht.

Neue FUTTIES-Cards – RM / RF

Während die Sieger-SBC von Butland läuft, könnt Ihr direkt in der nächsten FUTTIES-Kategorie Eure Stimme abgeben. Dieses Mal geht es um Euren Lieblings-Rechtsaußen. Das Voting zum rechten Mittelfeldspieler beziehungsweise zum rechten Flügel läuft ab sofort.fifa-17-futties

Zur Wahl stehen Bellarabi von Leverkusen, Lucas von PSG und Sané von Manchester City.

Ihr könnt nur am Voting teilnehmen, indem Ihr die entsprechende FUTTIES-SBC meistert. Als Belohnung gibt es eine pinke Karte des entsprechenden Spielers ohne Stat-Boosts.

Kommende Woche ist der Sieger dieser Abstimmung via Sieger-SBC zu erhalten.

Neue “Ende einer Ära”-SBC – mit Lahm und Xabi Alonso

Im Rahmen der FUTTIES werden insgesamt 6 Spieler mit Spezialkarten geehrt, die in der letzten Saison ihre Karriere beendeten. Heute kommen zwei neue “Ende einer Ära”-Spieler. Es sind Philipp Lahm und Xabi Alonso vom FC Bayern. Sie haben extrem aufgewertete Karten.fifa-17-ende

Diese Karten könnt Ihr ebenfalls nur über Squad-Building-Challenges erhalten. Sie sind bis zum 21. Juli verfügbar.

Was sind die FUTTIES eigentlich und warum ist im Ultimate Team plötzlich alles pink? Alle Antworten findet Ihr in unserem FUTTIES-Guide zu FIFA 17. Dort listen wir auch alle bisherigen pinken Karten auf.

Tom Rothstein

Tom “Ttime” ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.

fifa-17-ende-bayern

FIFA 17

PC PS3 PS4 Xbox 360 Xbox One