GameStar.de
› The Elder Scrolls Online: Dataminer finden Handlungsort der Erweiterung
ESO-Verlies

The Elder Scrolls Online: Dataminer finden Handlungsort der Erweiterung

Beim Fantasy-MMORPG The Elder Scrolls Online (PC, PS4, Xbox One) haben Dataminer den möglichen Ort der Handlung der nächsten Erweiterung von ESO ausgegraben.

Es ist ja bekannt, dass ESO 2018 eine Erweiterung plant. Die soll so 30 bis 50 Stunden Content bringen, in die Läden kommen, eine neuen Gegend vorstellen und wahrscheinlich noch ein Feature oder eine neue Klasse in The Elder Scrolls Online einführen.

So eine Erweiterung, ein Chapter, ist für ESO wichtig, um präsent zu bleiben, um neues Blut ins Spiel zu bekommen. Zenimax will jährlich eine neue Einstiegsmöglichkeit für frische Spieler finden, auch ein neues Tutorial und eine neue Einstiegs-Erfahrung basteln.

Im letzten Jahr erschien als so ein Kapitel “Morrowind”, das bei den ESO-Spielern gut ankam. Aber wo geht’s 2018 hin?

ESO-Dragon-Bones

Wir haben zum Jahreswechsel bereits vorgestellt, was sich die Community von der ESO-Erweiterung 2018 erwartet. Als Feature wünschen sich viele das Zauberweben, eine Möglichkeit, sich selbst Skills zusammenzubasteln. Bei der neuen Gegend ist die Community zweigeteilt.

Achtung Spoiler-Alarm: Wenn Ihr nicht wissen wollt, wo es wahrscheinlich hingeht, solltet Ihr hier aufhören, weiterzulesen.

Dataminer finden Hinweise

Als mögliche Orte der Erweiterung haben die Fans Murkmire, das Land der Argonier, und die Summerset Isles, die Heimstatt der Hochelfen, auserkoren. Und es scheint, als erfüllt Zenimax einer der beiden Gruppen ihren Wunsch.

Wie Dataminer auf reddit bekanntgeben, haben sie eine Prolog-Quest entdeckt, die zu den Summerset-Isles führen soll. Das würde also heißen, dass sich die Erweiterung um die Aldmeri, die Hoch-Elfen von The Elder Scrolls Online, drehen würde.

In der Prolog-Mission besteigen Spieler ein Boot, das sie zu einem Treffen mit einem Orakel führt, von da aus startet das neue Kapitel.

Aldmeri-Ruestung-TESO

Neue Aldmei-Rüstung

Diese Informationen sind wohl im Patch 3.3.0 versteckt, der jetzt auf den PTS aufgespielt wurde und der es möglich macht, das nächste DLC Dragon Bones zu testen.

Ob Summerset Isles wirklich der Schauplatz der nächsten Erweiterung wird, die wahrscheinlich Mitte des Jahres kommt, wissen wir noch nicht mit Sicherheit. Auch im letzten Jahr war das Geheimnis um Morrowind schon lange vor der offiziellen Präsentation durch Dataminer enthüllt.


Was wir mit Sicherheit wissen ist das nächste DLC Dragon Bones und was es bringen wird:

DLC für The Elder Scrolls Online im Februar bringt Outfits & Verliese

VIA MO
QUELLE ESO reddit
Schuhmann
Schuhmann, das L steht für Niveau.
ESO-Verlies

The Elder Scrolls Online

PC PS4 Xbox One