GameStar.de
› Escape from Tarkov: Neues Video zu den Waffen-Modifikationen
Escape from Tarkov Screenshot

Escape from Tarkov: Neues Video zu den Waffen-Modifikationen

Die Entwickler des MMORPG-Shooters Escape from Tarkov sind offenbar sehr stolz auf das Waffen-Modifikationssystem, weswegen sie dieses mit einem neuen Video in den Fokus rücken.

In Escape from Tarkov spielt man einen Söldner, der in der fiktiven, abgeriegelten, russischen Stadt Tarkov stationiert ist. Hier herrscht zum großen Teil Anarchie, weswegen man sich nur bewaffnet auf die Straßen wagen sollte. Aber in einem MMORPG will man nicht einfach mit einer 08/15 Waffe durch die Gegend laufen, die jeder andere ebenfalls in der Hand hat.

Coole Waffen mit Funktionen

Daher erhaltet ihr im Spiel die Möglichkeit, die Waffen auf eine sehr vielfältige Weise zu modifizieren. Wie genau das funktioniert und aussieht, das zeigt das neue Video. Wie soll der Lauf beschaffen sein oder der Griff? Braucht man einen Schalldämpfer? Die Individualisierungsoptionen sind jedoch nicht nur optisches Beiwerk, um die Waffen cool aussehen zu lassen. Sie wirken sich überdies auf die Wummen aus. Ein besseres Visier lässt euch besser zielen, ein modifizierter Lauf sorgt dafür, dass ihr präziser feuern könnt. Die einzelnen Komponenten der Waffen lassen sich im Verlauf der Abenteuer als Beute finden.

escape from tarkov alphaDie Entwickler achten dabei immer auf Realismus. Im Spiel wird es keine Waffen-Mods geben, die so in der echten Welt nicht vorkommen. Man wird sich auch keine Fantasie-Waffen zusammenbauen können. Alles hat einen realistischen Hintergrund und wurde von den Entwicklern auch entsprechend recherchiert.

Escape from Tarkov befindet sich aktuell in einer Alpha, an der man durch den Kauf des “Edge of Darkness” Pakets teilnehmen kann.

Weitere Artikel zu Escape from Tarkov:

Escape from Tarkov: Nach der Flucht aus Tarkov ist noch lange nicht Schluss

Escape from Tarkov: Das Handelssystem – Ihr bestimmt die Preise!

QUELLE MassivelyOP

Andreas Bertits blickt auf über 10 Jahre Berufserfahrung im Gaming-Journalismus zurück. Er war 6 Jahre Redakteur des Spielemagazins PC Games, bevor er sich selbstständig machte und ist nach wie vor leidenschaftlicher Gamer.

Escape from Tarkov Screenshot

Escape from Tarkov

PC