GameStar.de
› Mein MMO: 5 Empfehlenswerte Online-Spiele im Februar 2017

Mein MMO: 5 Empfehlenswerte Online-Spiele im Februar 2017


Conan Exiles – Nackte Barbaren-Invasion!

Norweger scheinen auf wilde Barbaren zu stehen. Denn nach dem eher wenig erfolgreichen Online-Rollenspiel Age of Conan startete am 31. Januar das norwegische Entwicklerstudio Funcom mit dem Early-Access des Survival-MMOs Conan Exiles einen neuen Versuch in der wilden Welt des wüsten Barbaren Conan.

Jeder bitte nur ein Kreuz!

Getreu der dreckigen und düsteren Buch- und Filmvorlagen geht es in der Conan-Welt Hyboria rau und brutal zu. Da kann es schon Mal vorkommen, dass man wegen dem „Singen wüster Lieder“ oder der „Unzucht mit niederem Getier“ von besorgten Bürgern in der Wüste ans Kreuz geschlagen wird! Dumm gelaufen! Doch bevor ihr lange „Always look on the bright Side of Live“ summen könnt, nahnt schon die Rettung!

Der namensgebende Muskelprotz Conan kommt daher spaziert und schneidet euch los. Mehr macht der pragmatische Barbar jedoch nicht und ihr seid von da an auf euch allein gestellt. Um zu überleben, müsst ihr euch der gnadenlosen Umwelt stellen, Tiere mit bloßen Händen erschlagen, euch gegen andere Bewohner der öden Wüste durchsetzen und nach und nach selbst bauen, was ihr zum Überleben braucht. Beachtet dazu auch unsere Einsteiger-Tipps!

Selbst Hosen sind Luxus!

Als frisch vom Kreuz geretteter Schlawiner seid ihr tatsächlich völlig nackt und selbst Hosen und primitive Waffen wie Steinäxte müsst ihr euch mühsam aus den mageren Ressourcen zusammenzimmern. Außerdem braucht ihr bald einen Unterschlupf, weil euch sonst der nächste Sandsturm einfach umbringt. Spielt ihr Conan Exiles auf PvP-Servern, so stellen euch auch eure Mitspieler gnadenlos nach, um eure mühsam gehorteten Vorräte zu rauben.

conan-exilesNach und nach baut ihr euch aber eine kleine Festung auf und damit ihr euch in Ruhe um den Überlebenskampf kümmern könnt, versklavt ihr die überall in den Ödlanden herumlungernden NSCs. Diese knechtet ihr dann so lange, bis sie euch bedingungslos als Handwerker oder zur Unterhaltung dienen. Besonders barbarische Zeitgenossen opfern ihre Diener auch auf den Altären ihrer Götzen, um so die Macht jener Wesen heraufzubeschwören. Außer ihr folgt Crom. Crom lacht über das Gewinsel der Sterblichen!

Komm mit in mein Barbaren-Abenteuerland

Conan Exiles könnt ihr sowohl Solo spielen als auch auf Online-Servern. Deren Regeln können vom Betreiber selbst bestimmt werden. Beispielsweise ob PvP überhaupt möglich ist und was man von erschlagenen Mitspielern alles rauben kann. Ebenfalls cool: Jeder Server bestimmt, wie nackt es zugehen darf. Als Spiel für Erwachsene aus Europa bietet Conan Exiles nämlich nackte Charaktere.

Witzig: Ihr könnt bei der Charaktererschaffung daher sogar Länge und Umfang eures virtuellen und physikalisch korrekt berechneten Pimmels frei bestimmen – vorausgesetzt ihr spielt einen männlichen Barbaren. Bei Frauen gibt’s dafür die aus zahlreichen Asia-MMOs bekannten Brust-Slider.

Keine frei wedelnden Penisse, aber dafür ähnliche wüste Krieger und Kriegerinnen gibt’s auf Seite Drei mit For Honor!

Jürgen Stöffel
Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war seitdem Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und ist jetzt fest als MMORPG-Experte wieder bei Gamestar und MeinMMO gelandet. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.
MMO Februar Titel Conan For Honor

Neverwinter

PC PS4 Xbox One