GameStar.de
› Dylan: EA bestätigt – Bioware baut ein Spiel wie Destiny oder The Division
Dylan: EA bestätigt – Bioware baut ein Spiel wie Destiny oder The Division

Dylan: EA bestätigt – Bioware baut ein Spiel wie Destiny oder The Division

Das Projekt Dylan von Bioware war jetzt Thema in einem Investor Call von EA. Mit dem Spiel kann man wohl 2018 oder 2019 rechnen. Es soll wohl ein Konkurrent zu Destiny und The Division werden.

Es ist ein bisschen komisch, wenn Spiele verschoben werden, von denen wir noch kaum etwas wissen. Vor einigen Wochen haben wir bereits über „Dylan“ berichtet. Das ist ein Action-Spiel, an dem Bioware arbeitet und zwar das Bioware, das für die ursprüngliche “Mass Effect”-Trilogie verantwortlich war.

Die Leaks, dass „Dylan“ ein Semi-MMO wird, scheinen sich nun zu bestätigen. EA spricht von einer “Live-Service”-Komponente in Biowares neuer IP.

Bioware-Spiel ähnelt wohl Destiny oder The Division – Release 2018/2019

Zur neuen Bioware-Marke gab’s bereits „Leaks“ und es hieß: Dylan sei ein „Semi-MMO“, ähnlich wie Destiny oder The Division. Es sei schon seit 4 Jahren in Entwicklung, solle auf der E3 vorgestellt werden und erscheine dann 2018.

Jetzt hat EA im Prinzip diese Informationen bestätigt. Man hat gesagt: Wir verschieben die neue Bioware IP auf das nächste Finanzjahr. Das heißt, es würde dann zwischen April 2018 und Mai 2019 erscheinen.

Damit ist im Prinzip das bestätigt, womit jeder gerechnet hat: Das Ding erscheint nicht mehr 2017, sondern ist noch mindestens ein Jahr weg.

destiny-vs-division-0612-1EA sagt: Neue IP entwickelt sich gut, „Live Service“ im Fokus

Es heißt weiter: Die neue IP entwickle sich sehr gut. EA ist mit dem Fortschritt sehr zufrieden. Das Spiel habe ein tolles Design, die Spiel-Mechaniken seien exzellent.

Das Wichtigste, was EA sagt: Das Spiel ist um einen „Live-Service“ gebaut. Es soll also ein „Games-as-a-service“-Spiel werden. Man hat sich dazu entschlossen, noch mehr auf „social design” zu setzen. Deshalb hat man den Launch nach hinten verschoben.

Man will diese „Live Service“-Komponente stärker betonen.

Klingt, als hätte man das Spiel nachträglich “Destiny-siert”

Mein MMO meint: Wenn wir diese Aussagen mit den Leaks kombinieren, dann klingt es so, als sei das Spiel seit 2012 in Entwicklung und weil Destiny von 2014 an so ein Erfolg war, hat sich EA dazu entschieden, ihr neues Action-Spiel stärker in Richtung „Semi-MMO“ zu verschieben. Das dauert dann natürlich länger. Man darf gespannt sein, was da genau passiert und wie das Spiel ausschaut.

Vielleicht erfahren wir auf der E3 oder später auf der Gamescom dann mehr zu “Dylan.”


Mehr zu “Dylan” und was man sonst noch über das Spiel weiß:

Dylan – BioWare arbeitet an Antwort auf Destiny, The Division (Gerücht)

QUELLE polygon
Schuhmann

Schuhmann, das L steht für Niveau.