OnlineWelten Netzwerk
› Diablo 3: Patch 2.4.3 Übersicht – So macht Blizzard Season 9 spannend
Diablo 3 Patch Übersicht

Diablo 3: Patch 2.4.3 Übersicht – So macht Blizzard Season 9 spannend

In Patch 2.4.3 bei Diablo 3 wird es einige Änderungen an Gegenständen geben. Außerdem wird das neue Finsternis in Tristram-Dungeon aktiviert.

Der neue Patch 2.4.3 ist auf dem Weg und wird neue Inhalte ins Spiel bringen. Unter anderem ist das Finsternis in Tristram-Dungeon verfügbar, das im Diablo 1-Stil gespielt wird. Außerdem haben die Entwickler einige Klassen- und Set-Gegenstände überarbeitet.

In Großen Nephalemportalen habt Ihr die Möglichkeit, eine weiteren Versuch für die Aufwertung eines Edelsteins zu bekommen. Auch an verschiedenen Monstern wurde gearbeitet, damit diese sich beispielsweise nicht mehr so lange einbuddeln. Wir zeigen Euch, welche Änderungen der neue Patch 2.4.3 mit sich bringt.

Finsternis in Tristram

Während der BlizzCon kündigten die Entwickler von Diablo III dieses Dungeon im Stil von Diablo I an. Bei dem Finsternis in Tristram-Event soll Spielern die Möglichkeit gegeben werden, zu dem Dungeon zurückzukehren, mit dem das Spiel anfing. Begebt Ihr Euch in Alt-Tristram in das Portal beim Brunnen, dann gelangt Ihr in die Welt von Diablo I.

Ein Pixelfilter sorgt in diesem Dungeon für eine Retro-Optik. Außerdem sind Kamera-Bewegungen und Animationen anders. Während Ihr das Event spielt solltet Ihr mit allen möglichen Objekten und Personen interagieren, um Anspielungen auf Diablo I zu finden. Im Video erzählt Euch das Blizzard-Team, wie dieses Event im Spiel zustande kam.

Dieses Event könnt Ihr während des gesamten Januars spielen. In den Tiefen des pixeligen Dungeons findet Ihr Transmogrifikationen, Erfolge und weitere Überraschungen.

Änderungen an Großen Nephalemportalen

Wer sich in Diablo III mit anderen Spielern messen will, der macht das oft in Großen Nephalemportalen. Hier gibt es nun einige Änderungen, die für eine bessere Spielerfahrung sorgen sollen. Die Entwickler haben die Verteilung der Monster und die Größen der verschiedenen Ebenen einheitlicher gestaltet. Im Durchschnitt sollte es nun zwei bis vier Ebenen dauern, bis Ihr ein Nephalemportal abgeschlossen habt.

Außerdem wechseln die Areale sich nun häufiger ab, damit Ihr nicht oft dasselbe Terrain mehrmals hintereinander seht. Einen weiteren Bonus gibt es für die Überlebenskünstler unter Euch. Schafft Ihr es, während eines Großen Nephalemportals nicht zu sterben, dann bekommt Ihr eine zusätzliche Chance, einen legendären Edelstein aufzuwerten.

Überarbeitete Setgegenstände in Season 9

An verschiedenen Gegenständen aus Diablo III wurden Änderungen vorgenommen. Beispielsweise wurde Akkhans Talisman als siebtes Set-Teil von Akkhans Rüstung hinzugefügt. Der Barbar stärkt seinen Schaden über das Safrangelbe Wickeltuch und Kreuzritter steigern den Schaden von Gesegneter Hammer mit Hilfe eines Zweihand-Schwertes. Außerdem gibt es einen neuen Edelstein im Spiel, der Gegnern regelmäßig 12.500% Waffenschaden hinzufügt.

Alle Änderungen der Gegenstände in den PTR-Patchnotes

Bequemeres Spielen durch Monster-Fixes

Gegen manche Monster in Diablo III spielte man nicht gern, denn es dauerte lange, um sie zu töten. Das lag nicht unbedingt daran, dass sie zu viele Lebenspunkte hatten, sondern sich beispielsweise eingegraben haben, um ihren Tod zu verzögern. Hier gab es nun einige Änderungen:

  • Gegner, die Euch anspringen (zum Beispiel wühlende Springer oder Meuchelmörder) können nun in der Luft getötet werden.
  • Gegner, die zeitweise unangreifbar werden (zum Beispiel Sandhaie oder Felswürmer) verkriechen sich nun nicht mehr so lange im Boden.

Einige der Gegner-Affixe wurden verändert. Dazu gehört Abschirmend, Reflektiert Schaden und Elektrisiert. Außerdem gibt es ein neues Affix namens Dampfwalze. Gegner, die Dampfwalze als Affix haben sind immun gegen Kontrollverlust-Effekte, bewegen sich aber dafür langsamer und erleiden mehr Schaden.

Färbemittel-Vorrat jetzt bei Myriam

Die Spieler von Euch, die sich regelmäßig Ihre Kleidung gefärbt haben, können aufatmen. Die Färbemittel befinden sich nun gesammelt an einem anderen Ort. Myriam die Mystikerin hat nun alle Farben auf Lager und lässt Euch ganz bequem Eure Ausrüstung färben, ohne große Umwege gehen zu müssen.

Wie gefallen Euch die angekündigten Veränderungen für Patch 2.4.3?


Bereit für die neue Season? Alle wichtigen Informationen zu Season 9 in der Übersicht

Patrick Freese
Teemo for president!
Diablo 3 Patch Übersicht

Diablo 3

PC PS3 PS4 Xbox 360 Xbox One