GameStar.de
› Destiny: Endlich durchgespielt! Die ersten haben das Urkundenbuch fertig
Destiny: Endlich durchgespielt! Die ersten haben das Urkundenbuch fertig

Destiny: Endlich durchgespielt! Die ersten haben das Urkundenbuch fertig

Ich hab alles in Destiny gemacht und alles, was ich bekommen habe, ist dieses T-Shirt

Beim MMO-Shooter Destiny haben die ersten Spieler alle 96 Knoten im Rekordbuch von Zeitalter des Triumphs ausgefüllt. Damit haben sie Destiny 1 nach zweieinhalb Jahren durchgespeilt.

Auf reddit hat sich ein Spieler gemeldet: Das Eisenbanner ist fertig und den 390er „Zorn der Maschine“-Raid gab’s heute auch das erste Mal. Das Zeitalter des Triumphs ist damit im Prinzip abgeschlossen, alles war jetzt einmal dran.

Es ist daher möglich, alle 96 Knotenpunte des riesigen Rekordbuchs von „Zeitalter des Triumphs“ auszufüllen und Destiny 1 damit abzuschließen.

Er hat das getan und kann bestätigen, was viele schon dachten: Es gibt keine Sonderbelohnung dafür. Nur der innere Komplettist sei jetzt zufriedengestellt.

Im Prinzip hat damit der erste Spieler Destiny komplett durchgespielt. Jetzt kann nichts mehr kommen (Außer ein Bugfix-Update, aber das sollte keinen neuen Content bringen).

Auch das größte Urkundenbuch aller Zeiten ist nun ausgefüllt

Das Rekordbuch in Destiny ist umfangreich und zeigt bestimmte „Erfolge“ auf, die Spieler mit ihren Hütern erfüllen können. Hat man bestimmte Punktzahlen erreicht und Abschnitte komplett, gibt es nach und nach Belohnungen.

Das sind meist Embleme, am Ende, wenn man Rang 7 erreicht hat, wartet ein T-Shirt, das Hüter sich nach Hause schicken lassen können, wenn sie dafür bezahlen. Dafür muss man auf der Bungie-Store-Seite seinen Gamertag eingeben, sonst bezahlt man 777.777 Dollar und 77 Cent.

Age-of-Triumph

Nicht alles im Buch muss ausgefüllt werden, um alle Belohnungen zu kassieren

Das Buch ist so gestaltet, dass man auch diese ganzen Preise bekommt, wenn man nicht absolut alles absolviert hat. Manche Hüter hatten aber darauf spekuliert, dass für die Härtesten unter den Harten doch noch eine Bonus-Belohnung rausspringt.

Jetzt wissen wir: Dem ist nicht so. Es wartet kein versteckter Topf mit Gold am Ende des Regenbogens.

Aktuell hoffen die Veteranen aber wenigstens darauf, dass es als „Belohnung“ dann irgendein Zeichen der Anerkennung in Destiny 2 gibt, das es auch wert ist, getragen zu werden.

Die meisten denken, es könnte dann wieder ein Emblem sein.


Alle Meilensteine des Urkundenbuchs zum Age of Triumph und was es als Belohnungen gibt, lest Ihr hier:

Destiny Zeitalter des Triumphs: Urkundenbuch – Alle Meilensteine in der Übersicht

QUELLE reddit
Schuhmann
Schuhmann, das L steht für Niveau.