GameStar.de
› Destiny: Keine Zeit für Erklärungen – so bekommt Ihr das neue exotische Impulsgewehr
No-Time-to-Explain-Destiny

Destiny: Keine Zeit für Erklärungen – so bekommt Ihr das neue exotische Impulsgewehr

Beim MMO-Shooter Destiny kam gestern mit dem Patch eine neue exotische Waffe ins Spiel: das Impulsgewehr Keine Zeit für Erklärungen (No Time to explain).

Atheon-Glas.-Destiny

Muss dran glauben.

Das ging schnell: Die letzte noch ausstehende exotische Waffe in Destiny, deren Namen man kennt, wurde gefunden. Gestern Abend kam mit dem neuen Patch auch eine Folgequest für ein kleines Geheimnis, das man nur während einer Bonus-Mission erledigen konnte. Die jetzige Quest ist ziemlich anstrengend, doch an ihrem Ende wartet die „Keine Zeit für Erklärungen.“

Es ist in der Tat so, wie viel dachten: Die „Bonus-Dinge“ in der Mission „Paradox“ müssen erledigt werden, während die eine Daily ist, nur dann triggert man die Folgequest, die heute aktiv wurde.

Diese Quest heißt „Nicht im Licht geschmiedet.“

Destiny-No-Time-To-Explain-Stats

Für diese Quest muss man:

  • Erstmal Praedyths Geist abgeben (aus der Bonus-Mission Paradox) – Man muss den Geist wohl beim letzten Mal abgegeben haben. Es scheint, als müsse dann mindestens ein Tag dazwischen liegen, So war es auch mit der Sleeper Simulant. Spieler, die erst heute die Paradox-Mission mit den Bonuszielen gemacht haben, die Quest morgen beginnen.
  • Sich dem Kriegskult der Zukunft anschließen
  • Ruf für sie sammeln (ungefähr 50 Lichtpartikel tun es)
  • Einen Major oder besessenen Minotauren erlegen
  • Dessen Kern zerlegen
  • Atheon, den Raidboss aus „Die Gläserne Kammer“, töten
  • Eine Kiste in der Mission „Twilight Gap“ finden, das ist eigentlich eine PvP-Karte. Man kann nur solo rein, muss sich regelmäßig im Licht reinigen, bis man die Kiste gefunden
  • Und letztlich bei der Mission im Schwarzen Garten in Destiny den Gegner „Groundskeeper“ besiegen, während sein Wut-Wert über 100 bleibt. Das erreicht man, indem man die kleineren Gegner, die Minotauren, um ihn herum beseitigt.

Hier ist ein Video-Guide auf Deutsch, wie die einzelnen Schritte gehen. Für vieles braucht man eine Gruppe.

Die “Keine Zeit für Erklärungen” selbst ist ein Impulsgewehr mit kinetischem Schaden. Sie ist vollautomatisch, Präzisionsschüsse gehen ins Magazin zurück. Sie ähnelt stark dem “Gewehr der Fremden” aus dem ersten Jahr von Destiny mit den weiteren Auswahl-Perks Sanfte Ballistik/Verbesserte Ballistik/Drifthilfe und Schnellnachladung/Handlader/Angepasster Schaft.

QUELLE Reddit
QUELLE Reddit (Bilder)
Schuhmann

Schuhmann, das L steht für Niveau.