GameStar.de
› Destiny feiert Halloween – Festival der Verlorenen
Skolas-Mask-Destiny

Destiny feiert Halloween – Festival der Verlorenen

Beim MMO-Shooter Destiny feiert man überraschend Halloween, mit einigen Items und Events.

Am Montag, dem 26. Oktober, war es ab 18:00 Uhr soweit: Plötzlich sprang das „Festival der Verlorenen“ an, das ist offenbar das Halloween-Event in diesem Jahr. Es geht bis zum 9. November.

Ersten Berichten zufolge gibt es einen Grimoire-Karten-Eintrag. Spieler können nun von normalen Gegner die „Jackolytes“ finden, die es schon im letzten Jahr gab.

Außerdem ist der Turm nun festlich, der grusligen Jahreszeit angepasst, geschmückt. Und es gibt verschiedene Masken. Auch neue Emotes sind im Turm zu erstehen.

So verkauft Eververse, der neue Echtgeld-Shop nun die Gesten:

  • Boo – für 300 Silber
  • Monster-Tanz – für 500 Silber
  • Zombie-Tanz für 700 Silber – der Tanz ist dem Musikvideo Thriller von Michael Jackson nachempfunden.

Ferner hat Everse jetzt auch Halloween-Pakete im Angebot, auch die kosten Silber, also indirekt echtes Geld.

Halloween ist Maskenzeit in Destiny

Insassen des Turms tragen verschiedene Masken. So hat sich Cayde-6 als Eris Morn getarnt (der clevere Hund), der Kryptarch geht als gigantisches Engramm und Shaxx als der berühmte, aus dem Spiel gestrichene “Tiger-Man.”

Auch die Hüter selbst können sich Masken von einigen bekannten Destiny-Figuren aufsetzen. So gibt es etwa Masken von Atheon, Skolas und einem grünen Engramm. Ferner gibt es Masken von Xur, dem Kryptarchen, Eris Morn, Oryx und vielen mehr.

Diese Masken sind nötig, um bei Eva Levante dann bestimmte Quests zu erledigen. Die gibt erstmal ein “Frei-Paket” von den Halloween-Paketen, die bei Tess Silber kosten. Außerdem kann man eine leere Tüte bei Ihr mit Schnuckelkram auffüllen, wenn man Gegner im PvE oder PvP erledigt, während man eine Maske trägt.

Auch Händler im Turm geben Süßigkeiten, außer Eris Morn – die verteilt Rosinen.

Die Quests beweisen durchaus Humor. So geht es etwa darum, als “Atheon” vom Turm zu fallen. Eine Anspielung auf einen Glitch aus dem Jahr 1. Oder es gilt als Kryptarch Engramme aufzusammeln.

Das mit den Masken ist wohl eine relativ komplexe Angelegenheit. Die kann man mit “Glue”, also Kleber, sogar permanent machen, indem man eine “blaue Maske” zu einer legendären aufwertet. Papierschnipseln lassen sich bei Eva Levante gegen eine der Masken eintauschen.

Es gibt wohl sogar eine neue Schmelztiegel-Karte nur für die Halloween-Season! Die Cathedral of Dusk.

Kurzfassung: Setzt Euch eine Maske auf, macht damit PvE oder PvP, füllt Eure Süßigkeitenbeutel, tauscht ihn bei “Eva Levante” gegen neue Masken ein. Erledigt Quests, für die ihr Masken braucht. Zerlegt überzählige Masken und macht mit dem Kleber die “permanent”, die Ihr nach dem Festival behalten möchtet.

Schuhmann

Schuhmann, das L steht für Niveau.