GameStar.de
› Destiny Guide: So bekommt Ihr Boshafte Berührung, das Raid-Exo Touch of Malice

Destiny Guide: So bekommt Ihr Boshafte Berührung, das Raid-Exo Touch of Malice

Schließt Missionen ab, tötet Raid-Bosse, sammelt kalzifizierte Fragmente ... hört sich einfach an, oder?


Destiny-Touch-of-Malice2

In einem Guide zu Destiny erklären wir Euch, wie Ihr an boshafte Berührung, das exotische Scoutgewehr Touch of Malice herankommt. Das ist die Quest mit kalzifizierten Fragmenten.

Auch in der neuen Erweiterung König der Besessenen gibt es eine exotische Waffe, die nur über den Umweg des Raids Königssturz zu bekommen ist. Anders als bei der Vex Mythoclast und der Necrochasm, welche bestimmte Drops der Raidbosse voraussetzten, ist der Fall von Oryx für die Boshafte Berührung erst der Anfang einer langen Reise.

Wir zeigen Euch, welche Quests Ihr für Boshafte Berührung, für die Touch of Malice, in Destiny abschließen misst, welchen Gegnern der Garaus gemacht werden muss und wonach Ihr in den Tiefen des Grabschiffes Ausschau halten solltet. Und vor allem zeigen wir Euch, wo Ihr eine Menge kalzifizierte Fragmente findet.

Aber erst Mal zum schönen Teil: Was erwartet Euch am Ende der Reise? Was kann die Boshafte Berührung überhaupt?

Touch-of-Malice

Die Perks von Boshafte Berührung, der neuen Raidwaffe mit König der Besessenen in Destiny

Die Boshafte Berührung ist ein Vertreter derjenigen Scoutgewehre, die eine schnelle Schussfolge und eine geringere Schlagkraft haben. In diesem speziellen Fall haben wir jedoch einen Wolf im Schafspelz, was an der Zusammenstellung der Perks liegt. Aber der Reihe nach:

  • Exotischer Perk: Die letzte Runde dieser Waffe regeneriert sich und verursacht Bonusschaden auf Kosten der Gesundheit des Trägers.
  • Versteckter Perk: Vollautomatik. Diese Waffe kann im vollautomatischen Modus abgefeuert werden.
  • Erste Spalte: Sanfte Ballistik, weiche Ballistik oder Drifthilfe
  • Zweite Spalte: Auge des Sturms, Diese Waffe wird genauer, je geringer die Gesundheit des Trägers ist.
  • Dritte Spalte: Schnappschuss, Hammergeschmiedet oder Schnelleres Nachladen
  • Vierte Spalte: Gnadenberührung, drei schnelle Kills geben dem Träger etwas Gesundheit zurück.

Destiny-Touch-of-MaliceDer exotische Perk an sich hört sich gut an, hinterlässt aber einen faden Nachgeschmack, da der Gesundheitsverlust schnell dazu führen kann, dass man sich in einer aussichtslosen Situation wiederfindet. Erst wenn der Perk Gnadenberührung freigeschaltet wird, offenbart sich das ganze Potential.

Bei drei schnell nacheinander folgenden Kills erhaltet Ihr die Gesundheit zurück, die Euch der exotische Perk beim Schießen kostet. Da Ihr die letzte Runde unendlich triggern könnt, habt ihr demnach auch unendlich Zugriff auf den Bonusschaden. Wenn Ihr darüber hinaus auch noch einen Titanen mit Schutz der Dämmerung und Segen des Lichts habt, seid ihr nahezu unbesiegbar.

Um dieses Monster von einer Waffe zu erhalten, ist jedoch eine langwierige und schwere Questreihe zu absolvieren. Wir führen Euch auf den nächsten Seiten durch die einzelnen Schritte und erklären, was es wo und wann zu erledigen gilt.

Dieser Beitrag stammt von einem Gastautor, der nicht zur Redaktion von Mein MMO gehört. Wenn du auch Interesse hast, einen Gastartikel zu verfassen, dann kontaktiere uns über das Kontaktformular.