OnlineWelten Netzwerk
› Destiny: „Eiserner Lord“-Artefakte – Das beste Artefakt in PvE und PvP

Destiny: „Eiserner Lord“-Artefakte – Das beste Artefakt in PvE und PvP


perunPeruns Andenken – „Eiserner Lord“-Artefakt

Dieses Artefakt hat die Fähigkeit, dass gegnerische Hüter mit voller Super und alle Gegner mit geringer Lebensenergie markiert werden.

Dieses Artefakt kann im PvP ganz praktisch sein. Damit erkennt Ihr gegnernische Hüter selbst deutlich durch Nebel oder Granaten-Effekte, was Euch Euer Leben retten oder einen Kill sichern kann. Jedoch werden nur Gegner mit geringer Gesundheit markiert, weshalb diese bereits erheblichen Schaden erlitten haben müssen, bevor der Effekt des Artefakts greift. Zudem erkennt man oft schon am Verhalten der Gegner, ob diese eine geladene Super haben oder nicht. Ob man dafür also ein Artefakt braucht, muss jeder für sich selbst entscheiden. Im PvE hat es noch weniger Wert.

Daher das Urteil: Gut in der Theorie, eher enttäuschend in der Praxis.

Die beste Situation: PvP.

QUELLE PlanetDestiny
Ttime
Ttime ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.