GameStar.de
› Destiny: “Eiserner Lord”-Artefakte – Das beste Artefakt in PvE und PvP

Destiny: “Eiserner Lord”-Artefakte – Das beste Artefakt in PvE und PvP


radegastRadegasts Andenken – “Eiserner Lord”-Artefakt

Dieses Artefakt ist wohl jenes der acht Artefakte, mit welchem man abseits der Aufgaben eines Hüters am meisten Spaß haben kann. Die Hüter spielten bereits Tennis oder Baseball damit. Wie das?

Ihr erhaltet die Fähigkeit, mit Euren Schwertern energiebasierte Projektile zu reflektieren, inklusive Super-Angriffe, Raketen und Oger-Angriffe. Zudem wird die Kapazität für Schwert-Munition erhöht.

Auch wenn dies nach einem coolen Effekt klingt: In der Praxis bewährt es sich nur in extrem seltenen Fällen. Im PvP habt Ihr nur eine Chance pro Match, davon überhaupt zu profitieren, da Schwere Muni selten ist. Und im PvE muss man sich die Frage stellen: In welcher Situation ist es besser, Angriffe zu reflektieren, als selbst Angriffe auszuführen, um so Schaden anzurichten?

Daher das Urteil: Großartig, um coole Clips oder beeindruckende Montagen zu erstellen. Ein Artefakt, welches die Karriere mancher Hüter beenden könnte. Allerdings sind diese Vorteile so selten, dass man besser auf andere Artefakte zurückgreift.

Die beste Situation: In Privatmatches kann man damit großen Spaß haben.

QUELLE PlanetDestiny
Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.