GameStar.de
› Lavaboden und Riesenbälle – Mini-Games im Turm von Destiny 2
Lavaboden und Riesenbälle – Mini-Games im Turm von Destiny 2

Lavaboden und Riesenbälle – Mini-Games im Turm von Destiny 2

Der Turm kehrt in Destiny 2 zurück und mit ihm ein paar Aktivitäten und Minispiele, mit denen sich Hüter die Zeit vertreiben können. Wir stellen sie euch vor!

Wer kennt ihn nicht? Den einen Kollegen, der eine gefühlte Ewigkeit im Turm braucht, um seine Ausrüstung zu sortieren. Oder jenen Kumpel, der in “einer Minute” online kommt, aus denen schnell 15 werden.

Damit Ihr euch nicht langweilt, während Ihr diesen speziellen Kollegen verflucht, hat Bungie wieder ein paar Mini-Games im Turm versteckt, mit denen Ihr euch die Zeit vertreiben könnt.

Der Boden ist aus Lava

Dieses Spiel kennt vermutlich jeder noch aus seiner Kindheit. Ziel des Spiels ist das Erreichen eines bestimmten Ortes, ohne dass Ihr dabei den Boden berührt, sonst heißt es “Game Over”. Dieses Spiel könnt Ihr im neuen Turm von Destiny 2 nachspielen, sobald Ihr die Hauptkampagne abgeschlossen habt.

Finden könnt Ihr das Minispiel eine Ebene über genau eurem Startpunkt im Turm. Die entsprechende Stelle ist markiert mit den Worten “Heb mich ja nicht auf”:

destiny-2-Boden-Lava

Der Warnhinweis für das Minigame “Der Boden ist Lava”

Aktiviert Ihr diesen Warnhinweis, fangt Ihr an, rot zu leuchten, und es taucht auf der linken Seite ein Debuff auf – “Der Boden besteht aus Lava”. Gleichzeitig leuchtet am anderen Ende des Turms ein Punkt auf, zu dem Ihr es unversehrt schaffen müsst. Ihr könnt ja zum Spaß einfach mal von der Balustrade springen …

Der Ball ist zurück – und hat einen großen Kumpel dabei!

Nicht nur wir waren traurig, als wir erfahren mussten, dass der violette Ball im Turm von Destiny 1 von Ghaul heimtückisch platt gemacht wurde. Die verstörenden Bilder gingen um die Welt und raubten nicht nur uns die Luft.

Der kaputte Ball im zerstörten Turm von Destiny

Aber nicht verzagen – der violette Ball ist zurück. Und dieses Mal könnt Ihr euer Geschick unter Beweis stellen und die Farbe des Balls verändern. Denn wenn Ihr die Bälle an bestimmten Stellen im Turm platziert, verschwinden diese nach einem kleinen Feuerwerk und ein neuer Ball in einer anderen Farbe taucht auf!

  • Platziert Ihr den lila Ball am rechten Ort im Hof, erscheint ein grüner Ball
  • Platziert Ihr den grünen Ball korrekt, erscheint der schwarze Ball
  • Ist der schwarze Ball am richtigen Platz, spawnt der blaue Ball

Schafft Ihr es auch, den blauen Ball korrekt zu platzieren, erscheint ein gigantischer Ball in der Mitte des Turms. Da dieser das Aussehen des Reisenden hat, wird er natürlich mit Feuerwerk empfangen.

reisender-ball

Der Ball des Reisenden kündigt sich mit Feuerwerk an

Wie Ihr den Reisender-Ball freischalten könnt, erfahrt Ihr im folgenden Video:

Habt Ihr schon alle Geheimnisse des Turms entdeckt? Schreibt es uns in die Kommentare!

QUELLE GamesRadar
Robert Albrecht

Robert “Shin” ist seit seiner ersten Grenzerfahrung mit Final Fantasy VII begeisterter Spieler durch alle Genres hinweg. Er beschäftigt sich für Euch hauptsächlich mit Shared-World Shootern wie Destiny und The Division.