GameStar.de
› Destiny 2: Merkur-Aktivitäten, mehr PvP-Maps – Neue Infos zu Fluch des Osiris
destiny-2-merkur-2

Destiny 2: Merkur-Aktivitäten, mehr PvP-Maps – Neue Infos zu Fluch des Osiris

Bei Destiny 2 gibt’s neue Infos zur “Fluch des Osiris”-Erweiterung.

Über die italienische Gaming-Seite everyeye kamen frische Infos zum ersten DLC ans Licht. In einem ausführlichen Interview sprachen sie mit Bungies Dave Matthews über die Inhalte von Fluch des Osiris, über die Aktivitäten auf dem Merkur, über das PvP und über die Vex.

Wir fassen die spannendsten Aussagen in der Übersicht zusammen. Hinweis: Spoiler voraus!destiny-2-merkur-arena

Merkur-Aktivitäten, der Leuchtturm und Bruder Vance

In Fluch des Osiris geht die Hüter-Reise auf den Merkur. Laut Matthews darf man auf diesem Planeten dieselben Aktivitäten erwarten wie auf den anderen Welten in Destiny 2 – es gibt öffentliche Events, Verlorene Sektoren, Abenteuer, Missionen und einen neuen Social-Hub.

Dieser Social-Hub ist der Leuchtturm, den Hüter in Destiny 1 nur mit einem makellosen Ticket bei den Prüfungen von Osiris betreten konnten. In Destiny 2 wird er für alle Hüter, die sich die Erweiterung kaufen, zugänglich.

Im Leuchtturm steht ein NPC, ein Händler. Wie nun bekannt wurde, ist das Bruder Vance. Dieser war bereits die Ansprechperson für die Trials of Osiris in Destiny 1. Bruder Vance wird Euch in Destiny 2 nicht nur in Abenteuer auf dem Merkur schicken, er schickt Euch auch durch ein großes Portal, das zu einem Gebiet namens “Immerforst” (Infinite Forest) führt.

Der Immerforst sei eine Vex-Simulation, die jenseits von Zeit und Raum liegt. Bruder Vance will, dass Ihr in die tiefsten Tiefen des Immerforsts vordringt. So werdet Ihr herausfinden, was mit Osiris geschah. destiny-2-merkur-arnea-hüter

Infos zu Osiris und den Vex

Osiris war der Mentor von Ikora Rey, bis er aus der Letzten Stadt verbannt und ins Exil geschickt wurde. Während er im Exil die Vex studierte, drang er in den Immerforst ein und verschwand darin, erzählt Matthews. Was seitdem konkret mit ihm geschehen ist, liegt im Unbekannten.

Da Osiris ein “Vex-Experte” ist und mit Fluch des Osiris eine große Gefahr in Form der Vex ansteht, will Ikora Rey, dass Ihr Osiris findet. Er sei die letzte Hoffnung. Auf Eurer Reise werdet Ihr erfahren, was mit Osiris geschah.

Laut Matthews erfahren wir nicht nur die Story von Osiris, sondern auch jede Menge Hintergrundinfos zu den Vex. Es wird enthüllt, wie sie handeln, wie sie denken, wie sie jenseits von Raum und Zeit existieren können, wie ihre Maschinen funktionieren und wie die Vex ihre Ziele zu erreichen versuchen.

Nun kommt eine interessante Aussage: Während der Erweiterung werden wir verschiedene Aspekte über diese mysteriöse Rasse in verschiedenen Zeiten kennenlernen. Dies unterstreicht die Vermutung, dass die Hüter in Fluch des Osiris in die Vergangenheit und/oder in die Zukunft reisen werden. Was genau damit gemeint ist, werden wir aber erst sehen.

Übrigens: Nähere Infos zur “Raid-Aktivität” gibt Matthews nicht. Er verweist auf die Livestreams im November. Dann werden die Fragen rund um die Raid-Aktivität beantwortet.

destiny-2-hüter-merkurWeitere Infos aus dem Interview:

Was sagt Ihr zu all diesen Infos?

VIA reddit
QUELLE everyeye
Tom Rothstein

Tom “Ttime” ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.