GameStar.de
› Destiny 2: Gameplay kommt – Bungie verspricht „denkwürdige Momente“
destiny-2-hüter

Destiny 2: Gameplay kommt – Bungie verspricht „denkwürdige Momente“

Bungie will die Fragen der Spieler zu Destiny 2 beantworten. Aber erst später.

Im „This Week at bungie“ spricht Community-Manager DeeJ zu den Fans. Diesmal ging es vor allem um das „Eisenbanner“ in Destiny 1 – über das haben wir berichtet. Aber DeeJ weiß, dass die Fans Fragen zu Destiny 2, dem neuen Abenteuer, haben. Destiny 2 trieb die Community in den letzten Tagen um. Nach Trailer und Ankündigung gibt es so viele Fragen.

Gameplay zu Destiny 2 kommt am 18. Mai – Soll “denkwürdiger Moment” sein

DeeJ sagt: Man habe alle Fragen der Spieler gehört und sie katalogisiert. Man sei sehr dankbar, dass die Spieler so neugierig sind.

Einen Teil der Fragen werde man am 18. Mai in einem Livestream beantworten. Dort soll Gameplay zu Destiny 2 gezeigt werden.

Destiny2-Gameplay

Die Spieler sollten schon mal den Kalender rausholen und sich den 18. Mai anstreichen.

Bungie verspricht: Das wird ein denkwürdiger Moment. Es wird das erste Mal sein, dass Hüter in die Welt von Destiny 2 eintauchen.

Keine Infos zu Destiny 2 bis dahin

Der Fokus liege im Moment darauf, dafür zu sorgen, dass der Livestream absolut fantastisch wird. Daher werde man bis dahin keine Anmerkungen zu Destiny 2 machen.

Aber: Man werde weiter zuhören. Die Spieler sollten unbedingt weiter Fragen stellen und neugierig sein. Sie sollten es aber nicht persönlich nehmen, wenn man bis zum „richtigen Moment“ wartet, bis man mit den Spielern über Destiny 2 spricht.

Zeit ist der schwerste Boss, mit dem Destiny-Spieler gerade kämpfen

Am Ende heißt es: Die Zeit wäre der schwerste Boss, den Destiny-Spieler aktuell überwinden müssten. Es sei niemals leicht, so lange zu warten. Aber Bungie versucht alles, damit die Enthüllung des Gameplays die lange Wartezeit auch wirklich wert ist.


Auch wenn Bungie schweigt, gibt es doch Informationen zu Destiny 2. So ist der Game Director bekannt und der ist für die besten und schlimmsten Momente in Destiny 1 verantwortlich

Destiny 2: Er ist wieder da – Werft schon mal Geld gegen den Monitor

QUELLE Bungie
Schuhmann
Schuhmann, das L steht für Niveau.