GameStar.de
› Destiny 2: Exotische Waffe „Cold Heart“ macht 167-kg WWE-Star glücklich
Destiny-2-Cold-Heart

Destiny 2: Exotische Waffe „Cold Heart“ macht 167-kg WWE-Star glücklich

Bei Destiny 2 wurde das exotische Fusionsgewehr Cold Heart dem Wrestling-Koloss „The Big Show“ überreicht. Den machte die Geste glücklich, er hatte es nur auf Codes abgesehen.

Der Wrestler „The Big Show“ ist 2,13m groß, wiegt 167 Kilo und ist ein begeisterter Destiny-Spieler. Das ist kein PR-Stunt, The Big Show steht wirklich auf den MMO-Shooter. Das weiß man schon seit 2014: The Big Show hat sich immer wieder in Tweets zu Wort gemeldet und ist ein leidenschaftlicher Hunter-Spieler, der wie viele andere mit dem RNG hadert, auf Xûr flucht, die Community lebt und sich über andere Klassen und ihre Super-Fähigkeiten ärgert.

The Big Show ist also „einer von uns.“

Destiny als Ausgleich dafür, sonst immer freundlich sein zu müssen

Für The Big Show ist das Gaming eine Abwechslung vom Alltag, der Riese muss in seinem Alltagsjob nicht nur andere Leute am Hals packen, hochheben und auf die Matte hauen – sondern immer nett zu allen Fans sein, lächeln und Autogramme geben. Da ist Destiny Entspannung pur.

Auf der E3 hatte The Big Show die Gelegenheit auf ein lockeres Gespräch mit Pete Parsons, dem Bungie-Chef, vor Publikum. Das Ganze war ein amüsanter PR-Schlagabtausch, der dem Koloss Gelegenheit gab, seine „Mic-Skills“ zu zeigen.

The Big Show hadert mit denselben Sachen wie jeder Destiny-Spieler

Highlights waren Sätze wie:

  • „Ich benutze keine Cheese-Spots … jedenfalls nicht sehr oft!“
  • „Es ist eine gute Gelegenheit für Destiny-Filme … und Ihr braucht sicher einen riesigen Hunter.“
  • „Ich hasse Titans so, weil die mich im PvP immer fertig machen, läufst um die Ecke und dir fliegt die Panik-Faust entgegen.“
  • „Wenn man eine wöchentliche Aktivität macht und kriegt am Ende 3 seltsame Münzen und der Typ neben dir, der sich die ganze Zeit im Cheese-Spot verkrochen hat, kriegt ein Exotic … total okay für mich. Ich mein, er braucht die exotische Waffe … ich warte halt auf Xur!“

Exotische Waffe Cold Heart überreicht

Der Höhepunkt war erreicht, als The Big Show den Bungie-Chef um „Codes“ anhaute, da müsse doch was zu machen sein. Parsons sagte daraufhin „Das bin ich jetzt wirklich leid“ und zog eine exotische Waffe, ein Fusionsgewehr, und überreichte sie „The Big Show.“

Der knuddelte seinen neuen Liebling und sagte: „Ihr habt noch nie einen 2,13m großen, 167kg schweren Nerd weinen sehen … aber gleich werdet Ihr’s.“

Details über das exotische Fusionsgewehr Cold Heart sind noch nicht bekannt – manche vermuten, es könnte eine Art “Einfrier-Effekt” haben.


Vor einigen Jahren machte Bungie einen anderen Hüter mit einer exotischen Waffe glücklich:

Destiny Fate of all Fools: Die seltenste Waffe im Spiel hat ein ganz besonderer Hüter

QUELLE polygon
Schuhmann

Schuhmann, das L steht für Niveau.