GameStar.de
› Destiny 2: Die Exotics des Warlocks – mit Build-Vorschlägen

Destiny 2: Die Exotics des Warlocks – mit Build-Vorschlägen


destiny-2-warlock-rüstung-1

Ihr habt in Destiny 2 eine exotische Rüstung für den Warlock gefunden und wisst nicht, was Ihr damit im PvE oder PvP anfangen sollt? Wir stellen die Exotics auf Deutsch vor und geben Build-Vorschläge.

Destiny 2 bietet eine Fülle an exotischen Waffen und Rüstungen, mit denen Ihr euren Hüter stärker machen könnt. Dabei ist die richtige Wahl der Ausrüstung essentiell, wenn Ihr den härtesten Content bewältigen wollt, um Euch entscheidende Vorteile zu sichern.

Es ist zu beachten: Ihr könnt lediglich eine exotische Waffe und eine exotische Rüstung gleichzeitig tragen. Die Exotic-Wahl will also gut überlegt sein.

Wir bieten Euch nun eine Liste aller exotischen Rüstungen für den Warlock. Welche Subklasse und welche Skillung sollte man mit der exotischen Rüstung spielen? Welche exotische Waffe bietet sich an?

Anders als die exotischen Waffen sind die Rüstungen immer klassenspezifisch. Titan, Jäger und Warlocks haben eigene Rüstungsteile, die nur von der jeweiligen Klasse ausgerüstet werden können.

Viele exotische Rüstungen begünstigen dabei einen bestimmten Spielstil, einen Fokus oder eine Skillung. Um euch einen Überblick über alle Skills und Fokusse des Warlocks zu verschaffen, empfehlen wir euch den ausführlichen Klassen-Guide zum Warlock!

Die Krone der Stürme

Die Krone der Stürme sieht nicht nur schick aus, sondern ist sogar nützlich. Der exotische Helm kommt mit folgendem, intrinsischem Perk:

  • Kills mit Arkus-Fähigkeiten verringern die Abklingzeit von Arkus-Fähigkeiten

Der exotische Helm “Krone der Stürme”

Folgendes Setup empfehlen wir, falls Ihr mit der Krone der Stürme spielen möchtet:

  • Fokus – Sturmbeschwörer-Warlock
  • Skillung – Einstimmung der Elemente
  • Exotische Waffe – Risikoreich

Die Krone der Stürme eignet sich aufgrund ihres exotischen Perks lediglich für die Sturmbeschwörer-Subklasse. Seine Stärke spielt der Helm insbesondere bei dem Fertigkeitenbaum Einstimmung der Elemente (der untere) aus. Denn diese Skillung verringert eure Abklingzeiten zusätzlich zum Helm.

Mit der elektrostatischen Woge lädt sich euer Rift schneller auf, wenn Verbündete in der Nähe sind. Der Nahkampf-Angriff Aufkommender Sturm senkt ebenfalls die Abklingzeiten. Darüber hinaus habt Ihr Zugriff auf die Arkus-Seele, eine kleine Kugel über eurer Schulter, die Gegner ins Visier nimmt. Tötet eure Arkus-Seele einen Gegner, wirkt sich das ebenso auf den exotischen Perk des Helms aus.

Wenn Ihr jetzt noch Mods auf eure Rüstung baut, die die Abklingzeiten weiter verringern, könnt Ihr mit diesem Build die Fetzen fliegen lassen.

Das Auge einer anderen Welt

Der exotische Helm Auge einer anderen Welt kommt mit folgendem, exotischen Perk:

  • Markiert Ziele mit Priorität und senkt die Abklingzeit der Granaten-, Nahkampf- und Rift-Fähigkeit

Der exotische Helm “Auge einer anderen Welt”

Da der Helm Klassen-ungebunden ist, werden wir hier keinen konkreten Build-Vorschlag machen. Der Helm senkt die Abklingzeiten der Granaten-, Nahkampf- und Rift-Fähigkeit um ca. 10% (von 1:22 Minuten auf 1:14 Minuten).

Und was ist mit Zielen mit hoher Priorität gemeint? Alle Gegner, der sich im roten (kritischen) Lebensbereich befinden, sowie Gegner mit voller Super-Fähigkeit werden markiert.

Einen kleinen Tipp zur Skillung geben wir euch: Dämmerklinge-Warlocks mit dem Fertigkeitenbaum Himmelseinstimmung können mit dem Perk Hitzewelle in der Luft Granaten- und Nahkampffähigkeiten regenerieren. Der Helm senkt diese Abklingzeit weiter.

Spielt Ihr hingegen als Leere-Läufer, seid Ihr mit Nezareks Sünde deutlich besser beraten. Und Sturmbeschwörer können mehr aus der Krone der Stürme herausholen.

Nezareks Sünde

Sturmbeschwörer haben die Krone der Stürme, Leereläufer dürfen sich mit dem exotischen Helm Nezareks Sünde schmücken. Der Helm hat diesen exotischen Perk im Gepäck:

  • Leere-Kills beschleunigen die Fähigkeiten-Energie-Aufladung

Der exotische Helm “Nezareks Sünde”

Mit folgender Skillung könnt Ihr den Helm optimal ausreizen:

  • Fokus – Leereläufer-Warlock
  • Skillung – Alle
  • Exotische Waffe – Alle exotischen Waffen mit Leere-Element

Im Gegensatz zur Krone der Stürme wird der exotische Perk der Nezareks Sünde auch aktiviert, wenn Ihr Kills mit Leerewaffen schafft. Rüstet also im Energie- und Powerwaffenslot Leere-Waffen aus. Wer allein unterwegs ist und die Skillung Hungereinstimmung spielt, kann mit der Fähigkeit Verschlingen durchgehend Leben regenerieren und dabei seine Fähigkeiten wieder aufladen.

Der Leereläufer stellt mit dem Helm und Leere-Waffen einen der besten Builds im Spiel dar. Probiert es einfach mal aus! Mods, die die Abklingzeiten verringern, helfen zusätzlich.

Helm des schrecklichen Ahamkara

Leereläufer dürfen neben Nezareks Sünde auch mit dem exotischen Helm des schrecklichen Ahamkara spielen. Folgenden Bonus bietet dieser:

  • Zusätzlicher Schadenswiderstand, wenn die Nova-Bombe abgefeuert wird. Kills mit der Nova-Bombe gewähren Super-Energie

Der exotische Helm “Helm des schrecklichen Ahamkara”

Solltet Ihr den Helm ausprobieren wollen, empfehlen wir folgende Einstellungen:

  • Fokus – Leereläufer-Warlock
  • Skillung – Alle
  • Exotische Waffe – Alle

Was stellt man mit einem Helm an, der lediglich Boni bei der Ausführung der Super-Fähigkeit gewährt? Richtig, stattdessen Nezareks Sünde ausrüsten, der nicht nur bei Super-Kills die Aufladung der Fähigkeiten erhöht, sondern bei allen Leere-Kills.

Auf der nächsten Seite geht es weiter mit den Armschienen des Warlocks!

Robert Albrecht

Robert “Shin” ist seit seiner ersten Grenzerfahrung mit Final Fantasy VII begeisterter Spieler durch alle Genres hinweg. Er beschäftigt sich für Euch hauptsächlich mit Shared-World Shootern wie Destiny und The Division.