OnlineWelten Netzwerk
› Destiny 2: Die Roadmap bis zum Release – mit Gameplay-Enthüllung
destiny2-waffe

Destiny 2: Die Roadmap bis zum Release – mit Gameplay-Enthüllung

Bungie gibt zu Destiny 2 die Roadmap bis zum Release im September bekannt.

Gestern, am 30. März 2017, wurde Destiny 2 mit einem beeindruckenden Trailer enthüllt.

Der Community-Manager DeeJ gibt nun in der „Diese Woche bei Bungie“ und via Twitter eine Roadmap zu Destiny 2 – also einen Zeitplan, auf was sich die Hüter freuen dürfen, bis Destiny 2 im September erscheint.

Nächster Schritt: Gameplay-Enthüllung zu Destiny 2

Vier wichtige Meilensteine werden genannt:

  • Die Story-EnthüllungDiese fand am 30.3. mit dem Enthüllungstrailer statt. Die letzte Stadt ist gefallen – durch eine brutale Invasion der Rotlegion, die von Ghaul angeführt wird. Zavala und Cayde-6 versammeln Truppen, um die Heimat zurückzuerobern.
  • Gameplay-Enthüllung am 18. Mai – Im Rahmen eines Livestream-Events bekommen wir erstes Gameplay-Material zu Destiny 2 zu sehen.
  • Beta im Sommer – Ein konkretes Datum gibt es hier offiziell nicht, jedoch kursiert das Gerücht, dass diese im Juni starten soll (wohl rund um die E3). Wenn Ihr Destiny 2 vorbestellt, erhaltet Ihr Vorab-Zugang zur Beta.
  • Launch von Destiny 2 am 8. September

Zudem betont DeeJ, dass es im Sommer noch viel mehr zu Destiny 2 geben werde. Die Roadmap umfasse einige Meilensteine mehr. Bungie werde im Sommer bei vielen Events vertreten sein. Wir gehen davon aus, dass wir auf jeden Fall zur E3 und auf der Gamescom Destiny 2 sehen werden (offiziell bestätigt ist das aber noch nicht). Laut DeeJ werden in den kommenden Wochen und Monaten noch zahlreiche Fragen beantwortet, die die Hüter zu Destiny 2 haben.destiny2-ikora

Verwirrung um das Urkundenbuch zum Zeitalter des Triumphs

Ein weiteres Thema in der „Diese Woche bei Bungie“ ist das Urkundenbuch. Falls bei Euch Probleme damit auftreten, sollt Ihr versuchen, die Gear-Manager-Apps von Drittanbietern zu schließen, während Ihr zockt.

Zudem werden die Meilensteine aufgelistet, die rückwirkend sind, die Ihr bereits vor dem Launch von AoT abschließen konntet oder musstet:

  • Alle Meilensteine auf der „Gedenken“-Seite
  • Alle Meilensteine auf der „Geschichte“-Seite
  • Die Meilensteine „Dran bleiben“, „Berggipfel“ und „Gelüftete Geheimnisse“, die man erhält, wenn man mit jeder Klasse Level 40 erreicht hat.
  • Die Meilensteine „Sieg oder Tod“, „Selbst ist der Jäger“, und „Schwierige Lektion“, die man erhält, wenn man die Schmelztiegel-Fokus-Quests abgeschlossen hat.
  • Der „Historiker“-Meilenstein auf der „Der Schmelztiegel“-Seite.
  • Der „Raid-Insignien“-Meilenstein auf der „Raids“-Seite.
  • Alle Meilensteine auf der „Sammlungen“-Seite.
  • Alle Meilensteine auf der „Wanderer“-Seite, außer „Pflichtverteidiger“ und „Höhlenforscher“.
  • Alle Meilensteine auf der „Treue“-Seite, außer „Efrideets Achtung“.
  • Der „Auf zum Leuchtturm“-Meilenstein auf der „Prüfungen von Osiris“-Seite.

Ihr wollt Destiny 2 direkt vorbestellen? Im angegebenen Link gibt es die Infos dazu.

Alle Infos rund um Destiny 2 findet Ihr auf unserer „Destiny 2“-Facebook-Seite.

QUELLE Bungie
Ttime
Ttime ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.