GameStar.de
› Destiny 2: Im Mai kommt die “Antwort auf alle Fragen”
destiny-2-zavala

Destiny 2: Im Mai kommt die “Antwort auf alle Fragen”

Bei Destiny 2 soll die Gameplay-Enthüllung im Mai 2017 alle Fragen zum nächsten Abenteuer beantworten.

In der “This Week at Bungie”, dem wöchentlichen Brief an die Community, schaut DeeJ kurz auf die Zukunft von Destiny und gibt Infos zum aktuellen Zustand von Destiny 1.

Gestern, am 20.4., wurde ein Hotfix aufgespielt. Dieses Update 2.6.0.2 brachte neben mehreren Anpassungen auch den Fehlercode Centipede, der die Hüter am Spielen hinderte, aber inzwischen gelöst sein sollte. Mit dem Patch wurde ein Problem in den Trials of Osiris gefixt, wodurch es zu endlosen Matches kam. Da die Prüfungen heute starten, werde Bungie genau beobachten, ob der Fix wie vorgesehen greift.

Alle warten auf den 18. Mai

Die Hüter gieren nach neuen Infos zu Destiny 2. Das weiß Bungie. Nach dem Reveal-Trailer Ende März wurden offizielle Infos aber rar. Die Roadmap sieht vor, dass die Entwickler erst wieder am 18. Mai über das Sequel sprechen werden, und es sieht so aus, als würden sie sich gnadenlos an diesen Zeitplan halten.

destiny-2-shotgunAm 18. Mai findet die Gameplay-Enthüllung statt, in der es erstes Ingame-Bildmaterial zu sehen geben wird. Bungie plant eine großangelegte Premiere, für die aktuell die Proben hinter den Kulissen laufen. Und bis dahin kann DeeJ nur Woche für Woche auf den 18. Mai verweisen. Das werde er bis zu diesem Stichtag wiederholen.

Die “Destiny 2”-Gameplay-Enthüllung werde eine Antwort auf alle Fragen zu Eurem nächsten Abenteuer, so der Community-Manager. Schon in den letzten Wochen teilte er mit, dass er zahlreiche Fragen in den Foren sammle, um diese in Zukunft beantworten zu können, wenn die Zeit dafür gekommen sei. Noch einen knappen Monaten müssen wir uns gedulden.

destiny-schwertKommende Woche gibt es keinen Zorn der Maschine auf 390

Momentan läuft Zorn der Maschine als Featured-Raid. Ihr könnt diesen Raid in der neuen 390-Licht-Level-Version spielen und die neuen exotischen Adept-Waffen ergattern. Anders als bei anderen Raids wird die 390-Version in den kommenden Wochen nicht mehr verfügbar sein – stattdessen kehrt das ursprüngliche 380-Level zurück. Das bedeutet:

  • Ihr könnt den “Machina Maxima”-Meilenstein im Urkundenbuch nur dann abschließen, wenn Zorn der Maschine der empfohlene Raid ist. Nach dieser Woche ist das ab dem 16. Mai wieder möglich.

Interessant: Destiny: Schwert oder Rakete? Wie bringt man Aksis am besten um?

QUELLE Bungie
Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.