GameStar.de
› Destiny 2 – Die 5 besten Eisenbanner-Waffen

Destiny 2 – Die 5 besten Eisenbanner-Waffen


Destiny 2 Top 5 TitelDas sind die 5 besten Eisenbanner-Waffen, die Ihr jetzt in Destiny 2 erspielen könnt. Schnappt sie Euch!

Am 10. Oktober startete das erste Eisenbanner in Destiny 2. Der Event-Aufseher Lord Saladin kam in den neuen Turm, bezog seine Position und empängt nun die Hüter, um sie ins Eisenbanner zu schicken. Darin dürfen sie neue Token verdienen.

Diese Eisenbanner-Token bringen die Hüter dann zurück zu Lord Saladin, der gegen 20 Stück davon ein Ruf-Paket rausrückt. In diesem Ruf-Paket können unter anderem spezielle Eisenbanner-Waffen enthalten sein.

Inzwischen haben sich zahlreiche “Experten” diese speziellen Wummen angesehen und ihre Meinungen dazu kundgetan. Wir schauen uns nun eine Top-5-Liste zu den Eisenbanner-Waffen im PvP an, die wir mit den Erkenntnisse von Mercules904 anreichern. Dieser gilt als Waffen-Experte von Destiny und ist für seine kompetenten und detaillierten “massiven Waffen-Breakdowns” in der Community bekannt.

destiny-2-last-des-helden

Platz 5 – Die Last des Helden – Maschinenpistole

Los geht’s mit der schnellfeuernden Eisenbanner-SMG, die sich den 5. Platz sichern konnte. Sie nennt sich “Die Last des Helden” und wurde zu Ehren Saladins geschmiedet. Sie wird im Energie-Slot getragen und richtet Leere-Schaden an.

Die Vorteile von “Die Last des Helden” liegen in der hohen Reichweite, dem sehr hohen Nachladetempo, der soliden Stabilität und dem guten Handling. Ein Nachteil ist die geringe Magazingröße. Der Aim-Assist ist mit 51 durchschnittlich.

Das sind die Stats:

  • Feuerrate: 900
  • Schlagkraft: 20 (13 crit, 12 body)
  • Reichweite: 50
  • Stabilität: 46
  • Nachladetempo: 58
  • Handling: 63
  • Mag-Größe: 33

Hinweis: Bei der Schlagkraft wird mit angegeben, wie viel Schaden die Waffe im PvP mit kritischen Treffern (crit) und Körpertreffern (body) anrichtet.

Die Last des Helden hat durchweg solide Stats. Dabei spielt es kaum eine Rolle, ob Ihr kritische Treffer oder Körpertreffer landet:

  • Die optimale Time-to-Kill (also die Zeit, wie lange es dauert, einen gegnerischen Hüter unter optimalen Umständen im PvP zu eliminieren) beträgt eine Sekunde.
  • Die Time-to-Kill mit nur Körpertreffern liegt bei 1,07 Sekunden.

Das sind die Perks der Waffe:

  • Adaptives Gehäuse: Ein abgerundeter Griff, zuverlässig und robust
  • Gefahr erkannt, Gefahr gebannt: Verbessert Nachladetempo, Stabilität und Handhabung, wenn Feinde in unmittelbarer Nähe sind

Die Visier-Auswahl:

  • SLO-10 Post: Kurzer Zoom, erhöhtes Waffenbereitschaftstempo, erhöhte Reichweite
  • SPO-28 Front: Mittlerer Zoom, erhöhte Reichweite, erhöhtes Waffenbereitschaftstempo
  • SPO-26 Front: Rotpunktvisier, kurzer Zoom, erhöhtes Waffenbereitschaftstempo, erhöhte Reichweite

Wahl zwischen:

  • Großkalibergeschosse: Gegner werden zurückgeworfen, erhöhte Reichweite
  • Fallmagazin: Magazin wird beim Nachladen abgestoßen, sodass eventuell Munition verschwendet wird. Stark erhöhtes Nachladetempo

Großkalibergeschosse ist ein beliebter Perk, der grundsätzlich effektiver wird, je höher die Feuerrate der Waffe ist. Und keine Waffen im Spiel schießen schneller als die 900-Feuerrate-SMGs.

Kurzum: Die Last des Helden zählt zu den stärksten PvP-Waffen auf kurze Distanz. Falls Ihr mit einer SMG durch den Schmelztiegel rennen wollt, seid Ihr hier gut bedient.

Auf den folgenden Seiten stellen wir die weiteren Top 5 der Eisenbanner-Waffen vor. Auf Seite 2 kommt die einzig nützliche Eisenbanner-Power-Waffe!

VIA Arekkz Gaming
QUELLE reddit
Tom Rothstein

Tom “Ttime” ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.