OnlineWelten Netzwerk
› Dark and Light könnte ein kleineres MMORPG werden, als alle glauben
Dark and Light könnte ein kleineres MMORPG werden, als alle glauben

Dark and Light könnte ein kleineres MMORPG werden, als alle glauben

Es kommt nicht auf die Größe an

Das MMORPG Dark and Light hat eine Odyssee hinter sich, die vermutlich einen eigenen Artikel wert wäre. Das neue Entwicklerstudio Snail Games erklärte nun auch, dass der Umfang des Spiels wohl geringer ausfällt als das, was Fans vom ursprünglichen MMO erwartet hätten.

Unter der Leitung des ursprünglichen Entwicklerstudios NPCube sollte Dark and Light vor etwa zehn Jahren mit einer 40.000 Quadratkilometer großen und voll simulierten Sandbox-Welt aufwarten. Doch daraus wurde nicht. Das Projekt war zu ambitioniert und scheiterte schlussendlich auch daran. Doch das Projekt erweckte 2008 das Interesse von Snail Games, welche die Rechte daran kauften und bis jetzt an einer neuen Version des Spiels arbeiten. Dabei stieg man sogar auf die Unreal Engine 4 um, um optisch einen Augenschmaus bieten zu können.

dark-and-light-unicornKein MMORPG, sondern nur ein MRPG

Doch das Dark and Light, das Snail Games entwickelt, ist keine 1:1-Kopie des Originals. Dies fängt schon beim Umfang an, über welchen Associate Producer Jonathon Stebel nun gesprochen hat. Er erklärte, dass man keine so hohen Spielerzahlen wie bei anderen, traditionellen MMOs erwarten soll. Allerdings könne man aktuell noch keine Zahlen nennen, denn erst der Stresstest werde zeigen, wie viele Spieler die Server beherbergen können. Stebel erklärt weiter, dass man Dark & Light eher nicht als Massively-Multiplayer-RPG, sondern als „Open World Multiplayer Fantasy Game“ mit Survival- und MMO-Aspekten sehen soll.

Keine zu harten Survival-Elemente

Hinzu kommt auch, dass die Survival-Elemente nicht so heftig wie in anderen Genre-Vertretern werden. Hunger und Durst werden nicht so weit in den Vordergrund rücken. Trotzdem muss man sich ernähren und auch für bestimmte Klimazonen entsprechend kleiden. Die Welt soll größtenteils aus Land bestehen, doch auch Unterwassergebiete wird es geben. Genau wie fliegende Inseln, weswegen fliegende Mounts eine Rolle spielen.

Ein Erscheinungstermin für Dark and Light steht aktuell noch nicht fest.

Weitere Artikel zu Dark and Light:

Dark and Light: Reanimation des einst gescheiterten Sandbox-Traums

QUELLE MassivelyOP
Andreas Bertits blickt auf über 10 Jahre Berufserfahrung im Gaming-Journalismus zurück. Er war 6 Jahre Redakteur des Spielemagazins PC Games, bevor er sich selbstständig machte und ist nach wie vor leidenschaftlicher Gamer.