GameStar.de
› CoD: Infinite Warfare – Neues Video zeigt Schlüsselmoment des Spiels
infinite-warfare-reyes

CoD: Infinite Warfare – Neues Video zeigt Schlüsselmoment des Spiels

Bei Call of Duty: Infinite Warfare wurde ein neues Video veröffentlicht. Dieses kommt in der Community gar nicht so schlecht an.

Als der Enthüllungstrailer von Infinite Warfare vor wenigen Monaten erschien, sah es für den anstehenden “Call of Duty”-Teil überhaupt nicht rosig aus. Dieser Trailer wurde von der Community vernichtend bewertet und bekam über drei Millionen Daumen nach unten.

Diese miserable Kritik hat mehrere Gründe, aber der wohl entscheidendste ist das ausgeprägte Zukunfts-Setting, welches bei den Fans nicht gut ankommt. Da scheint Battlefield 1 mit einem “Erster Weltkrieg”-Szenario den Nerv der Zeit besser getroffen zu haben.

Ändert sich nun die Wahrnehmung von Infinite Warfare?

Vor Kurzem präsentierten die Entwickler einen neues Video, welches eine In-Game-Filmsequenz zeigt:

Zu sehen ist ein Schlüsselmoment des Spiels: Lt. Reyes, der spielbare Charakter, wird zum Captain befördert, da alle Vorgesetzten gestorben sind. Das Video ist Action-arm, dafür werden bedeutende Dialoge geführt.

Eine interessante Feststellung ist dabei: Dieses Video wird nicht gnadenlos gehatet – zumindest nicht in dem Ausmaß, wie die vorherigen Enthüllungen. Es überwiegen sogar die positiven Abstimmungen. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels haben knapp 17.000 User einen Daumen nach oben und nicht eimal 6.000 einen Daumen nach unten dagelassen.

Hinweis: Oben haben wir die Version mit deutschem Untertitel eingebettet. Aber auch hierbei sind die positiven Bewertungen in der Überzahl.


“Jon Snow” wird den Bösen in Infinite Warfare spielen.

QUELLE vg247
Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.