GameStar.de
› Die Bosse im neuen Dungeon von The Elder Scrolls Online stinken
eso-stinkeboss

Die Bosse im neuen Dungeon von The Elder Scrolls Online stinken

The Elder Scrolls Online (PC, PS4, Xbox One) bekommt bald den neuen Dungeon-DLC „Dragon Bones“. Eines der neuen Dungeons – der „Gipfel der Schuppenruferin“ – bringt wahrhaft abscheuliche Feinde!

The Elder Scrolls Online (ESO) erhält als erstes DLC-Paket 2018 das Dungeon-Pack „Dragon Bones“. Darin sind die beiden Instanzen „Krallenhort“ und „Der Gipfel der Schuppenruferin“ enthalten.

Während der Krallenhort eine uralte Instanz aus dem allerersten Elder-Scrolls-Spiel „Arena“ nach über 20 Jahren erneut präsentiert, geht es beim Gipfel der Schuppenruferin um eklige Pestilenz und stinkende Oger-Bosse.ESO-Schuppenruferin-01

Die gefallene Drachenpriesterin und ihr stinkendes Gefolge!

Der „Gipfel der Schuppenruferin“ liegt in den Bergen im Grenzgebiet zwischen Skyrim und dem Land der Orks. Dort hat sich die gefallene Drachenpriesterin Zaan – die namensgebene Schuppenruferin – mit ihrem Kult eingenistet. Da ihr Drachenherr Thurvokun vernichtet wurde, dient sie nun dem Daedrafürsten Peryte, dem Herrn der Pestilenz.ESO-Schuppenruferin-02

Daher ist Zaans neuer Kult eine stinkende Seuchensekte. Das sorgt dafür, dass ihr gegen einige der widerlichsten Bosse antretet, die ihr je in ESO getroffen habt. Die ekligsten Lakaien von Zaan sind wohl die Zwillingsoger Orzun der Übelriechende und Rinaerus der Ranzige.

Jeder von ihnen ist schon abscheulich genug, aber wenn die beiden Oger sich treffen, haut euch ihr Gestank vollends um. Es gilt also, die beiden Stinker möglichst weit voneinander zu trennen. Eine Herausforderung an jedes Team!

Neue Beute und Deko fürs Housing!

Wie immer locken wertvolle Belohnungen, die euch für die erlittenen Strapazen entschädigen. Nach dem Sieg über Zaan gibt es wieder einzigartige Titel, ein neues Erscheinungsbild und Trophäen für euer Eigenheim.ESO-Schuppenruferin-04

Als neues Rüstungsset könnt „Jorvulds Führung“ erbeuten, das  Set wird das Durchhaltevermögen von euch und eurer Gruppe erheblich stärken. Es verlängert nämlich Verbesserungen und Schadenschilde.

Im Veteranenmodus gibt’s dann noch Helme aus Zaans Maskenset. Zusammenmit den passenden Schultern verbessern sie eure kritischen Treffer. Jeder, der sich in die Instanz wagt, bekommt außerdem eine Helm-Skin geschenkt.


Ist der Handlungsort für die nächste ESO-Erweiterung schon bekannt?

VIA MassivelyOP
QUELLE ESO
Jürgen Stöffel
Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.
eso-stinkeboss

The Elder Scrolls Online

PC PS4 Xbox One