GameStar.de
› Blizzard plant neues Projekt – Starcraft, Warcraft oder Diablo als Ego-Shooter oder Action-Spektakel?
Blizzard 2015

Blizzard plant neues Projekt – Starcraft, Warcraft oder Diablo als Ego-Shooter oder Action-Spektakel?

Blizzard sucht Entwickler für ein unangekündigtes Projekt. Interessant: Die sollen Ahnung von der Ego-Perspektive haben.

Die Karriereseite von Blizzard ist dicht bevölkert: Man sucht praktisch alles. Einen It-Spezialisten und einen Oracle-Administrator; einen Spieletester und Community-Manager, wen für die Personalabteilung und einen portugiesischen Übersetzer.

Eine Rubrik ist besonders interessant: Die für „unannounced Games/Projects“, also Sachen, für die Blizzard zwar schon Personal sucht, die man aber noch nicht offiziell vorgestellt hat.

blizzard-actionHier sind jetzt zwei Stellenanzeigen für zwei „Lead Software Engineers” erschienen. Der eine soll sich um die Engine kümmern, der andere Tools programmieren. Sind so die zwei Leute, die man braucht: Wenn man schon eine Idee und ein Konzept für ein Spiel hat und so langsam die tatsächliche Entwicklung vorbereiten möchte.

Neben den üblichen Anforderungen (Haufen Erfahrung und Wissen über alles Mögliche) wertet Blizzard es als Plus, wenn die zwei Erfahrungen mit First-Person-Spielen oder anderen Action-orientierten Games haben.

Mehr wissen wir aktuell nicht – vielleicht wirklich ein Ego-Shooter oder was in Richtung First-Person-Action-Spektakel. Könnte man Warcraft, Starcraft, Diablo oder das neue Overwatch mit so einem Spiel neue Facetten abgewinnen? Oder gibt es sogar eine neue Franchise? Was meint Ihr?


Gescheitert ist der Versuch von Blizzard, im MMORPG-Genre noch einmal etwas Neues und Großes zu erschaffen:

Blizzard zu MMORPG Titan: „Wir sind fürchterlich gescheitert“

VIA Gamestar
QUELLE blizzard stellenanzeige
Schuhmann
Schuhmann, das L steht für Niveau.