GameStar.de
› Bless – Aeria Games bestätigt offiziell: Wir arbeiten noch am West-Port
Bless-Neue-Rasse

Bless – Aeria Games bestätigt offiziell: Wir arbeiten noch am West-Port

Das MMORPG Bless Online wird weiterhin von Aeria Games in den Westen gebracht. Der Release in Deutschland steht aktuell also nicht auf der Kippe.

In der letzten Zeit wurden Fans unruhig, weil die Teaser-Seite zu Bless von Aeria Games nicht zu erreichen war. Außerdem war es verdächtig ruhig um das Spiel.

Jetzt hat uns ein Mitarbeiter von Aeria Games kontaktiert und versichert: Alles ist in Ordnung. Wir arbeiten weiter an dem Spiel. Die Teaser-Seite ist nur offline, weil man auf ein neues Datenzentrum umzieht. Es gebe keinen Grund zur Beunruhigung.

Bless-Trailer

Die Webseite wird bald wieder online sein. Man arbeite mit Neowiz eng zusammen. Das Ziel der Zusammenarbeit sind Verbesserungen des Gameplays von Bless für Nordamerika und Europa.


Die Artikel hatten wir bislang zu dem Thema.

Bless: West-Port in Gefahr? EU-Publisher schweigt, Gerüchteküche brodelt

Bless: In Russland spielen sie jetzt – in Deutschland ist es ruhig, zu ruhig für einige

Schuhmann
Schuhmann, das L steht für Niveau.
Bless-Neue-Rasse

Bless

PC