GameStar.de
› Black Desert: Kung-Fu-Mönch „Streiter“ kommt noch im Mai nach Europa
Black Desert: Kung-Fu-Mönch „Streiter“ kommt noch im Mai nach Europa

Black Desert: Kung-Fu-Mönch „Streiter“ kommt noch im Mai nach Europa

Passend zum Steam-Release von Black Desert

In Black Desert Online kommt bald schon der nächste neue Held. Der Kung-Fu-Kämpfer „Streiter“ erscheint früher als erwartet in Europa und Nordamerika. Noch im Mai dürft ihr Gegner mit dem neuen Helden verdreschen.

Für Black Desert Online wurde vor wenigen Wochen ein neuer Heldentyp namens „Striker“ in Korea vorgestellt. Der Striker ist im Gegensatz zu den anderen Helden in Black Desert Online nicht bewaffnet, sondern kämpft mit  Fausthieben und Tritten.

Wer jetzt wehmütig den Striker für den Herbst oder später erwartet hat, dürfte sich freuen. Denn der neue Held hat schon einen deutschen Namen und kommt noch im Mai!

Black Desert Online – Neuer Held Striker zum Steam-Release.

Der Striker heißt auf Deutsch mindestens genauso martialisch „Streiter“.

Schon am 23. Mai soll der Kung-Fu-Held auf den westlichen Server online sein und seine Gegner vermöbeln. Wer keinen freien Charakterslot mehr hat, kann sich einen Platz für den neuen Helden für nur einen Loyalitätspunkt im Shop kaufen.

Einen Überblick über die Skills und die Spielweise des Streiters findet ihr unter dem angegeben Link.Black-Desert-Striker

Am 23. Mai kommt übrigens nicht nur der Streiter auf die Server von Black Desert Online. An diesem Tag erfolgt auch der Steam-Launch von Black Desert Online. Ihr könnt dann getrost auf den Launcher von Kakao-Games verzichten und euer Lieblings-MMO direkt von Steam aus starten.

Solche Steam-Neu-Veröffentlichungen haben schon in der Vergangenheit anderen Online-Rollenspielen wie TERA große Zuströme an Spielern beschert. Gut möglich, dass auch Black Desert Online so dauerhaft signifikant mehr Spieler erhält. Die coole neue Klasse ist jedenfalls ein gutes Argument, neu mit Black Desert Online anzufangen.


Werdet ihr euch einen Streiter erstellen? Findet ihr, dass ein Kung-Fu-Kämpfer gut zum Spiel passt? Und werdet ihr Black Desert Online via Steam spielen oder lasst ihr alles so, wie es ist? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Auch interessant: Black Desert Online – Noch mehr Klassen und bessere Grafik geplant

QUELLE Pressemitteilung
Jürgen Stöffel
Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.
Black Desert: Kung-Fu-Mönch „Streiter“ kommt noch im Mai nach Europa

Black Desert Online

PC