GameStar.de
› Black Desert: Konsolenport möglich, West-Release wird noch lange dauern
Black-Desert-Menschen-genannt-Romanes-gehen-das-Haus

Black Desert: Konsolenport möglich, West-Release wird noch lange dauern

Widersprüchliche Signale

Bei Black Desert könnte es mit dem West-Release wohl doch länger dauern als gedacht. Ein möglicher Konsolenport ist etwas, das sich die Entwickler wohl vorstellen könnten.

Black Desert sendet wirklich widersprüchliche Signale zu einem Port in den Westen. Zwischenzeitlich sprach man von Ende 2015, Anfang 2016. Jetzt erschien ein langes Interview mit Do-Sung Go, dem Project Manager bei Pearl Abyss. Und hier klingen die Aussichten für den Westen deutlich regnerischer.

Ein West-Release hat, nach seinen Aussagen, im Moment keine Priorität. Zuvor werde man das Spiel (in dieser Reihenfolge) für Korea, Japan und Russland in jeweils eigenen Versionen veröffentlichen. Erst danach seien die USA und Europa, der Westen, dran. Damit könne man erst „nach 2016“ rechnen. Genauere Details gebe es, wenn man sich mit Publishern für die jeweilige Region geeinigt habe.

Nothing specific has been decided yet regarding the release of Black Desert in the western market. The current service order is set as Korea, Japan, and Russia and considering this line up, US/EU is most likely to be launched after this, approximately after 2016.

Von der Wahl der Publisher werde es auch abhängen, in wie weit man Black Desert dem jeweiligen Markt anpasse. So werde man mit den einzelnen Publishern auch besprechen, wie das Bezahlmodell aussehen wird. Hier ist noch nichts Konkretes zu vermelden. Im koreanischen Black Desert werde es auch Ausrüstung im Cash-Shop geben, aber man wolle dies so gestalten, dass die kaufbare Ausrüstung möglichst wenig Einfluss auf das Spiel nehme.

Black-Desert-belagerung

Konsolenport auf Playstation 4 und Xbox One diskutiert man noch

Einem Konsolenport von Black Desert auf Playstation 4 und XBox One gibt Do-Sung Go zumindest keinen Korb. Das sei etwas, das man im Moment noch diskutiere. Aus Sicht der Entwickler gelte es zu klären, ob die Plattformen einen häufigen Patch-Vorgang unterstützten.

Erste Infos zu Systemvoraussetzungen für Black Desert

Darauf angesprochen, welche Systemvoraussetzung das so gut aussehende Black Desert an PCs stelle, sprach Do-Sung Go davon, dass man für 30fps auf 1600×900 bei hohen Einstellungen ungefähr dieses Setup brauche:

CPU Intel Core i5
Memory 6GB
GPU GTX 650, Radeon HD7770

Allerdings könne es auch dann, genretypisch, bei großen Ansammlungen von Spielern zu FPS-Einbrüchen kommen. Man will aber auch Einstellungen schaffen mit denen schwächere PCs gut zurechtkommen.


Unser Preview zu Black-Desert findet Ihr hier.

QUELLE Gaming Bolt Interview
Schuhmann

Schuhmann, das L steht für Niveau.

Black-Desert-Menschen-genannt-Romanes-gehen-das-Haus

Black Desert Online

PC