GameStar.de
› Black Desert: MMORPG ist Steam-Hit, 3 neue Server, 3 Channels weg
Black Desert: MMORPG ist Steam-Hit, 3 neue Server, 3 Channels weg

Black Desert: MMORPG ist Steam-Hit, 3 neue Server, 3 Channels weg

Black Desert Online ist seit letzter Woche auf Steam gestartet und bereits ein großer Erfolg. Daher bekam es drei Server, um dem Ansturm gerecht zu werden. Allerdings: Drei “alte” Channel sind derweil verschwunden.

Black Desert Online kam auf Steam heraus und war sofort ein großer Erfolg. Mittlerweile wurden über 127.000 Exemplare auf Steam verkauft und 18.894 Spieler waren bisher gleichzeitig online. Daher baut Publisher Kakao-Games die Infrastruktur des Spiels weiter aus.

Black Desert Online – Mehr Server und Events

Insgesamt wurden zu den üblichen heutigen Wartungsarbeiten drei neue Server hochgefahren um die neuen Spielermassen ordentlich zu versorgen.

Channels auf Valencia verschwunden

Wie später ergänzt wurde, sind durch einen Bug 3 Channels auf Valencia entfernt worden: Die Kanäle 4, 5 und 6. Da sei nicht beabsichtigt und ein Bug. Die Channels sollen so schnell wie möglich wieder kommen.

Fans riechen hier aber einen Schwindel und protestieren schon lautstark. Ihr Vorwurf: die 3 Kanäle seien zu den “neuen Steam-Servern”, also zu Olvia-Channels für Neuanfänger, umgemodelt worden.

Doch das war noch nicht alles, was der heutige Patch verbesserte.

  • Das Rosenfest-Screenshot-Event ist gestartet. Ihr könnt mitmachen, indem ihr Screenshots macht und bis zum 6. Juni einsendet. Als Gewinne gibt’s Shirts, Kalender und Vorteilspakete.
  • Bis zum 31. Mai könnt ihr eine Weltreise mit Rulupee unternehmen und jeden Tag eine neue Quest abschließen und einzigartige Belohnungen verdienen.
  • Dazu kamen noch weitere kleine Verbesserungen, wie beispielsweise schönere Animationen von Blauwalen oder behobene Glitches mit der Unterwäsche der Magierin.

Black-Desert-Schwert-Schild

Bestehende Spieler sollten sich die Steam-Version jedoch gut überlegen, denn euer alter Account ist nicht übertragbar. Ihr müsst auf Steam also mit einem neuen Helden anfangen und auch das Spiel erneut kaufen.

Auch interessant: Black Desert Online – Es kommen noch mehr Klassen und das Grafik-Update

VIA MassivelyOP
QUELLE Kakao Games
Jürgen Stöffel
Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.
Black Desert: MMORPG ist Steam-Hit, 3 neue Server, 3 Channels weg

Black Desert Online

PC