GameStar.de
› Battleborn: Spielerzahl bei Fan-Event fast verdoppelt! Trotzdem kein großer Erfolg
battleborn-rayna-taunt

Battleborn: Spielerzahl bei Fan-Event fast verdoppelt! Trotzdem kein großer Erfolg

Am vergangen Wochenende organsierten Fans von Gearbox glücklosen Hero-Shooter-MOBA-Spiel Battleborn einen speziellen „Battleborn Day“. In diesem inoffiziellen Event sollten möglichst viele Spieler das angeschlagene Spiel ausprobieren und Veteranen neuen Spielern unter die Arme greifen. Rein Prozentual war das ein fetter Erfolg …

Betrachtet man die reinen Prozentwerte, dann war der erste Battleborn Day ein großer Erfolg. 77,25 Prozent Wachstum bei den Spielerzahlen konnte verzeichnet werden. Also war das Event ein erfolgreicher Schlag gegen den Abstieg in die Bedeutungslosigkeit von Gearbox Hero-Shooter mit MOBA-Elementen?

battleborn-event-statisticAbsolute Zahlen sind brutal!

Leider wird der Erfolg des Battleborn Day ordentlich geschmälert, wenn man sich die absoluten Zahlen ansieht. Im Schnitt spielen gerademal 400 Leute pro Tag Battleborn. Die Spitzenzahl während des Events waren gerademal 709 Gamer, was zwar zu den beeindruckenden 77,25 Prozent Steigerung führte, aber eben nicht zu den bitter nötigen Massen an Zockern, die ein Multiplayer-Spiel wie Battleborn so dringend braucht. Vor allem, da die Spielerzahlen nach dem Event-Wochenende wieder auf die alten Durchschnittswerte von rund 400 Spielern sanken.

Dennoch gebührt der Aktion und den Veranstaltern Respekt und Anerkennung, für das ihnen so liebe Spiel einen (wenn auch bescheidenen) Erfolg errungen zu haben. Und wer weiß, womöglich führen weitere solcher Aktionen in der Zukunft doch noch zu mehr Spielern bei Battleborn. Für den glücklosen Hero-Shooter und seine kleine, aber treue Spielerzahl wäre es wirklich wünschenswert.


Battleborn-OrendiJürgen meint: Ich habe auch gehofft, dass der Battleborn Day ein Erfolg wird und als ich erst nur die Info-Grafik sah, war ich schon ziemlich glücklich. Aber die absoluten Zahlen waren dann leider nicht so prickelnd. Dennoch finde ich das Fan-Event und Gearbox’ eigenen Beitrag gut und hoffe, dass weiter solche Aktionen stattfinden. Battleborn hat jedenfalls mehr Spieler verdient!

Mehr zu Battleborn gefällig? Im DOOMIAN-Podcast klage ich über den mangelnden Erfolg von Battleborn und Infos zur neuen Heldin Beatrix haben wir auch für euch zusammengetragen.

QUELLE Kotaku
Jürgen Stöffel

Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.