GameStar.de
› Wählt Euer am meisten erwartetes MMO / Online-Spiel für 2018!
meist erwartetes mmo 2018

Wählt Euer am meisten erwartetes MMO / Online-Spiel für 2018!

Welches neu erscheinende Online-Spiel ist für euch das Highlight 2018? Auf welches MMO freut ihr euch nächstes Jahr am meisten? Macht bei unserem User-Award mit und kürt den Sieger!

Im Jahr 2018 sind einige vielversprechende Online-Spiele und MMOs in Planung. Doch auf welches Spiel freut ihr euch am meisten? Welches Game erwartet ihr mit größter Sehnsucht?

Wählt euer liebstes MMO oder „Game-as-a-Service“, auf das ihr nächstes Jahr wartet

Wir haben hier einige MMOs und Online-Games für euch ausgewählt, die in den letzten Monaten eine gewisse Beliebtheit in Kommentaren und Aufrufen erlangen konnten. Ein Release oder mindestens die Aussicht auf eine gut spielbare Early-Access- oder Beta-Version in 2018 waren dabei Voraussetzung. Darunter sind Spiele aller Genres, von MMORPGs, MMOs und Spielen mit „Games-as-a-Service“-Ansatz und großen Online-Communities.

Nehmt an unserer Umfrage im unten eingebetteten Fenster teil und wählt das Spiel aus, auf das ihr euch 2018 am allermeisten freut. Wählt aber weise, denn ihr habt nur eine Stimme!

Wählt hier das MMO / Online-Spiel des Jahres 2017!

Die Umfrage dauert bis zum 31. Dezember 2017 an. Bis dorthin werden die Ergebnisse geheim bleiben. Aus den Resultaten wird dann Anfang nächstes Jahr das am sehnsüchtigsten erwartete neue MMO 2018 gekürt und einen eigens gestalteten Award erhalten! Viel Spaß bei der Abstimmung!

Jürgen Stöffel
Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.