GameStar.de
› Atlas Reactor: Offenes Alpha-Event läuft, jeder kann kostenlos mitspielen
Atlas Reactor

Atlas Reactor: Offenes Alpha-Event läuft, jeder kann kostenlos mitspielen

Die offene Alpha für das rundenbasierte Strategie-Moba Atlas Reactor läuft. Jeder kann kostenlos mitspielen!

Ein rundenbasiertes Stratgie-Moba: Atlas Reactor

Man könnte eigentlich annehmen, dass das Genre der Mobas und “Heldenbrawler” langsam ausgelutscht ist, doch immer wieder kommt ein Entwickler mit frischen Ideen daher. Fans beschreiben das Spiel “Atlas Reactor” von Trion Worlds als eine Mischung aus X-Com und Moba, denn das Spiel läuft rundenbasiert ab.

Alle Spieler entscheiden, wie sie mit ihrem Charakter verfahren wollen. Soll der Charakter bewegt werden? Schieße ich auf einen bestimmten Feind? Benutze ich eine Fähigkeit? All dies wird in der Planungsphase von allen Mitspielern parallel entschieden und dann der Reihe nach abgehandelt. Das verleiht dem Spiel eine sehr tiefe, taktische Komponente, kommt zugleich aber all jenen entgegen, die mit der Hektik vieler Actiontitel nichts anfangen können.

Seit dem 31. März befindet sich das Spiel nun in einer offenen Alpha als Event und erlaubt somit allen Interessierten einen ersten Blick in das ungewöhnliche Spielprinzip. Hier geht es zur direkten Anmeldung.  Allzu lange wird man wohl keinen Zugang haben. Am 14. April soll eine Closed Beta starten.

Wer sich von dem Game anstecken lässt, kann nun auch harte Euros in das Spiel stecken, um sich eines der Gründerpakete zu sichern. Insgesamt gibt es 4 unterschiedliche Pakete für 10, 25, 60 oder 100$. Wie es sich für Gründerpakete gehört, gibt es zahlreiche Skins und direkt freigeschaltete Charaktere, die ansonsten erst über Ingamewährung verdient werden müssten.

Wir haben uns Atlas Reactor schon genauer angeschaut.

QUELLE mmorpg.com
QUELLE atlasreactorgame.com/en/
Cortyn

Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!