GameStar.de
› ARK führt Rollback auf PS4, Xbox durch – Fehler löschte Spieler-Profile
ARK führt Rollback auf PS4, Xbox durch – Fehler löschte Spieler-Profile

ARK führt Rollback auf PS4, Xbox durch – Fehler löschte Spieler-Profile

Bei ARK Survival Evolved wurde ein großer Server-Rollback für die PS4 und Xbox One durchgeführt. Grund dafür war ein Fehler, der die Profile und Charaktere der Spieler löschte. Einige verloren in dem Prozess ihre Haustiere und Strukturen.

ARK Surival Evolved ging am 29. August in den Full-Release und ist somit jetzt ein “fertiges” Spiel. Der Survival-MMO befand sich zuvor zwei Jahre im Early Access.

Der Start als vollwertiger Titel läuft für ARK allerdings etwas holprig. Direkt nach dem Launch gab es technische Störungen bei den Servern, weswegen diese zu spät online kamen. Danach hatten Spieler Schwierigkeiten, noch einen freien Platz zu finden.

Jetzt folgte das nächste Problem: Spieler auf der PS4 und Xbox One verloren durch einen Fehler ihre Profile und Charaktere.

Nachdem das Problem erkannt und behoben wurde, führte Studio Wildcard einen Server-Rollback für die Playstation 4 und Xbox One durch. Der sollte allen Spielern ihren Charakter zurückgeben. Bei einem “Rollback” wird das Spiel auf einen früheren Zustand zurückgesetzt, was in der Zwischenzeit passiert ist, zählt dann nicht mehr.

Für einige Spieler blieben die Charaktere allerdings gelöscht. Andere Spieler verloren durch den Rollback einen Teil ihrer Dinos oder Strukturen. 

Schneller Zähmen & Mehr XP – Evolution Event kommt als Entschädigung

Zur Entschädigung gibt es dieses Wochenende ein Evolution Event in ARK. Das Event bringt:

  • 2 x Zähmen
  • 2 x Farmen
  • 2 x XP

Die Spieler können dadurch ihre Verluste schneller wieder aufholen. Das Evolution Event läuft vom 8. September – 11. September, also von heute bis Montag.

Auf ARKs offiziellem Twitter gab es mehrere Beiträge zum Rollback und den Server-Problemen. In den Kommentaren machte sich viel Frust breit und einige Spieler verlangten bereits ihr Geld zurück. Andere Nutzer reagierten mit Lob an das Studio und bewundern, dass die Mitarbeiter rund um die Uhr arbeiten, um ARK vernünftig ans Laufen zu kriegen.


Die nächste Erweiterung von ARK kommt im Oktober, ist der Horror

ARK führt Rollback auf PS4, Xbox durch – Fehler löschte Spieler-Profile

Ark: Survival Evolved

PC PS4 Xbox One