GameStar.de
› ARK: PS4 Patch 1.14 ist live – Was steckt im neuen Update?
ARK Survival Evolved - Screenshots zum TEK-Tier-Update

ARK: PS4 Patch 1.14 ist live – Was steckt im neuen Update?

ARK Survival Evolved bekommt den neuen Patch 1.14 für die PS4 und Xbox One. Die Performance wird gesteigert und es gibt neue Dinos und Tek-Strukturen. Der Patch wird ab heute erwartet.

Update 17.3. 10:10 Uhr: Das PS4 Update 1.14 ist jetzt aufgespielt seit heute Nacht gegen 2:30 Uhr. Es wiegt 3,2 GB. Das 20GB-Update für die XBox One soll “hoffentlich” noch im Laufe des Tages erscheinen.

Original-Artikel:

ARK Survival Evolved erhält ein neues Update mit neuem Content auf PS4 und Xbox One. Patch 1.14 bringt das Dino-Überlebensspiel auf den Stand der letzten PC-Version v255. Außerdem soll mit dem neuen Update die Performance gesteigert werden.

ARK Survial Evolved PS4 Patch 1.14 – Release-Datum: ETA 13. März

Der Patch 1.14 für die PS4 und Xbox One soll am heutigen Montag, den 13. März, erscheinen. Das ist ein geschätztes Datum von Studio Wildcard, das sich noch verschieben kann. Schätzungsweise wird das Update in der Nacht von Montag (13. März) auf Dienstag (14.März) gefahren.

Studio Wildcard arbeitet bei Konsolen-Patch immer knapp. Sie warten auf die Zertifizierung durch Microsoft und Sony und spielen dann das Update auf. Beim letzten Mal kam das Xbox-One-Update pünktlich, das für die PlayStation 4 verschob sich um einige Tage. Das kann auch mal Mittwoch oder Donnerstag werden.

Update 15. März: Studio Wildcard gibt eine Erklärung zur Verzögerung des Patches. Ark PS4: Patch 1.14 kommt später – Update wiegt 30GB auf Xbox One

Update: Tatsächlich, das Datum wurde noch in der Nacht von Sonntag auf Montag nach hinten geschoben. Der frühstmögliche Termin ist jetzt der 15. März.

ARK Patch 1.14 sorgt für bessere Performance auf PS4 und Xbox One

ARK Survival Evolved hat seine „Task Graph Threading“- und „RHI“-Systeme optimiert und auf den neuesten Stand der Unreal-Engine gebracht. Das wird künftig die Performance auf der PS4 und der Xbox One um 15% steigern. Durch die System-Optimierung können die Konsolen besseren Gebrauch von der Hardware machen, was beispielsweise Framedrops reduziert.

Seit ARK Survival Evolved auf der PS4 released wurde, klagen Spieler über eine schlechte Performance.

Patchnotes Update 1.14 – Dieser Content wird ARK hinzugefügt (v255)

Die PS4 und Xbox One werden mit Patch 1.14 auf den gleichen Stand von v255 für den PC gebracht. Das bedeutet neue Dinos, Tek-Strukturen und Kosmetische Gegenstände für die Überlebenskämpfer auf den Konsolen.

Elctrophorus, Microraptor, Ammonite, Thylacoleo – das können die neuen Dinos

Neue Dinosaurier:

  • Electrophorus – eine Art Aal, der genutzt wird, um große Dinos mit Elektro-Shocks zu zähmen
  • Microraptor – diese Raptoren sollen dazu geeignet sein, Dino-Reiter zu attackieren, denn sie ignorieren den Dino und gehen gleich auf den Reiter los
  • Ammonite – eine interessante Ressource, Dinos in der Nähe verteidigen sie, wenn Überlebende versuchen, sie „abzubauen“
  • Thylacoleo – ein fleischfressendes Beuteltier, das als Mount für unwegsames Gebiet genutzt werden kann

Neue Strukturen:

  • TEK Schutzschild-Generator
  • TEK Gebäudeteile und Türen

Kosmetische Gegenstände:

  • 4 neue Bärte und 4 neue Frisuren – freischaltbar durch neue Entdeckernotizen

TheCenter & Primitive+ Update

Der neue Dino Thylacoleo ist ein aggressiver Fleischfresser.


Es gibt ein lustiges Teaser-Video zu den neuen Dinos, schaut doch mal rein: ARK Survival Evolved: PS4 Patch 1.14 – Seht die neuen Dinos in diesem Video

QUELLE survivetheark
ARK Survival Evolved - Screenshots zum TEK-Tier-Update

Ark: Survival Evolved

PC PS4 Xbox One