GameStar.de
› Was passiert mit ARK nach dem Full-Release? Wildcard gibt Antwort
Was passiert mit ARK nach dem Full-Release? Wildcard gibt Antwort

Was passiert mit ARK nach dem Full-Release? Wildcard gibt Antwort

ARK Survival Evolved wird noch Ende August 2017 den Ealry-Access verlassen. Die Fans fragen sich, was mit dem Survival-MMO nach dem Full-Release passiert. Wird es noch Updates und Erweiterungen geben? Studio Wildcard gab in seinem Community-Crunch eine Antwort und verspricht ARK weiter zu pflegen.

ARK Survival Evolved befindet sich seit mehr als zwei Jahren im Early-Access. Seit Juni 2015 ist das Survival-MMO gewaltig gewachsen. Mehr als 100 Kreaturen sind in die ARK gezogen und es gibt Erweiterungen wie Ragnarok, die den Spielern immer neue Abenteuer bieten.

Noch in diesem Monat soll ARK nun in den Full-Release gehen. Das ursprünglich geplante Launch-Datum wäre am 8. August gewesen, wurde jedoch auf den 29. August 2017 verschoben. Trotz dieser Verschiebung ist klar, der Launch steht in den Startlöchern.

Die Community fragt sich nun, was mit ARK passiert, wenn es bald “fertig” ist. Studio Wildcard gab in seinem Community-Crunch Antwort auf diese Frage.

Studio Wildcard verspricht neue Inhalte für ARK, auch nach dem Launch

Es wird auch nach dem Launch noch neue Inhalte für ARK Survival Evolved geben. Die Entwicklung am Survival-MMO wird weitergeführt.

Studio Wildcard wird nach Full-Release noch neuen Content zum Grundspiel zufügen, wie:

  • neue Dinos zum Zähmen
  • neue Engrams (Skills) zum Lernen.
  • neue Gegenstände zum Herstellen
  • “Quality of Life”-Mods
  • Gameplay
  • Optimierungen und Verbesserungen
  • neue kostenlose Updates
  • DLCs – bezahlt und kostenlos

Neue Tek-Items kommen noch im August zur ARK

Bereits Ende August 2017 kommen wieder neue Inhalte zu ARK. Die Überlebenden können bald neue Tek-Gegenstände benutzen, die im oberen Bild zu sehen sind. Der Überlebende trägt hier:

  • Das TEK-Schwert: hat einen Dash-Charge und sticht durch Rüstung
  • Das TEK-Shield: kann Projektile und Kugeln reflektieren und blockiert Splash-Damage
  • Das TEK-Licht: gibt sich selber Energie über Elemental-Shards oder kann mit Generatoren verbunden werden

Außerdem erhält der jüngste, offizielle Mod Ragnarok ein riesiges Update. Die Karte wird erweitert um die Größe von The Island. Überlebende werden dann auf neue Biome treffen, wie den Wyvern-Canyon oder der tropischen Wüste. Hinzu kommt noch ein neuer epischer Boss.

Hier ist ein Screenshot von einem der neuen Gebiete in Ragnarok.

Was haltet Ihr von Wildcards Plänen für ARKs Zukunft? Was es bald übrigens auch geben wird, ist dieser putzige Otter – Die wohl kuscheligste Kreatur in der ARK.

QUELLE survivetheark
Was passiert mit ARK nach dem Full-Release? Wildcard gibt Antwort

Ark: Survival Evolved

PC PS4 Xbox One