GameStar.de
› Die nächste Erweiterung von ARK kommt im Oktober, ist der Horror
Die nächste Erweiterung von ARK kommt im Oktober, ist der Horror

Die nächste Erweiterung von ARK kommt im Oktober, ist der Horror

Bei ARK Survival Evolved (PS4, Xbox One, PC) erscheint im Oktober die nächste Erweiterung, der große DLC „Aberration.“ Der wird im Season-Pass erhalten sein. Ein Release ist für den Oktober geplant.

Nächster DLC bei ARK hat Release-Datum im Oktober für PC, PS4 und Xbox One

Seit Tagen glüht der Twitter-Account von ARK Chef-Entwickler Jeremy Stieglitz. Auf irgendwas saß er da und freute sich schon tierisch drauf, es bekannt zu geben. Zwischenzeitlich dachte man, es könnte die neue Live-Action-Serie sein, aber es war dann doch eine frische Erweiterung.

ARK hat ja einen 45$ Season-Pass zum Launch vorgestellt. Die erste Erweiterung ist das bereits erschienene Scorched Earth – um das gab’s damals Ärger, weil ein Bezahl-DLC herauskam, als ARK noch im Early Access war.

Jetzt hat man die zweite von drei Erweiterungen vorgestellt, die in dem Season-Pass von ARK enthalten sein werden: Aberration.

Hier ist der Trailer zu Aberration, der neuen Erweiterung von ARK

„Aberation“ geht deutlich in Richtung Horror, wie man sehen kann. „The ARK“, der Planet, ist nicht so freundlich zu organischem Leben – wie in der normalen Version des Spiels. Die Sonne ist radioaktiv. Um hier zu überleben, müssen sich Spieler unter die Erde in Höhlen verkriechen.

Thema der Erweiterung wird’s sein, in einer lebensfeindlichen und fremdartigen Umwelt zu überleben.

Fremdartige Kreaturen brechen aus den Brustkörben Eurer Feinde

Die Rede ist davon, dass es dort unter der Erde mutierte Kreaturen geben wird:

  • Ein “Felsdrache” soll die Fähigkeit haben, sich wie ein Chamäleon seiner Umgebung anzupassen, er kann Wände hochklettern und durch die Lüfte segeln.
  • Ein biolumineszierendes Wesen hilft, die Dunkelheit fernzuhalten.
  • Und eine “namenlose Königin” ist in der Lage, Gegner zu schwängern, aus deren Brust bricht dann … ein Vieh raus. Das ist Body-Horror vom allerfeinsten, wie man ihn aus der Alien-Reihe kennt.

Statt ein prähistorisches Sammelsurium mit Dinos gibt’s also eher eine Alien-Killer-Welt mit deutlichen Horror-Einschlägen. Der DLC Aberration soll 20$ kosten, wenn man sich nicht den Season-Pass holt.

Es gibt jetzt viele Informationen zu ARK – das Spiel ist frisch released. Richtig sauber lief der Launch aber nicht, auch eine Form von Horror:

Launch von ARK Survival Evolved läuft holprig – Server-Probleme

QUELLE pcgamer
QUELLE pcgamesn
Schuhmann
Schuhmann, das L steht für Niveau.
Die nächste Erweiterung von ARK kommt im Oktober, ist der Horror

Ark: Survival Evolved

PC PS4 Xbox One