GameStar.de
› ARK: Ego-Sache – Chef-Entwickler nicht glücklich mit frühem Preisanstieg
Ark Survival Evolved Box Art Mounted Combat

ARK: Ego-Sache – Chef-Entwickler nicht glücklich mit frühem Preisanstieg

Bei ARK Survival Evolved (PS4, PC, Xbox One) ist nicht mal der Chef-Entwickler so richtig glücklich damit, wie die Preissteigerung gelaufen ist.

Jeremy Stieglitz ist der Chef-Entwickler von ARK Survival Evolved, durfte das aber lange keinem sagen.

Erst nachdem sich Studio WildCard wohl recht teuer Stieglitz’ früheren Arbeitgeber außergerichtlich verglichen hat, darf der jetzt öffentlich Chef-Entwickler sein. Vorher hat sich Stieglitz, so vermutet man, unter dem Pseudonym „Drake“ versteckt, während seine Ehefrau die geschäftlichen Interessen als Mitgründerin des Studio Wildcard wahrgenommen hat.

Wie auch immer. Stieglitz und ARK sind unter Feuer geraten, als man den Preis für ARK Survival Evolved schon einen Monat vor dem offiziellen Release am 8.8. ordentlich nach oben geschraubt hat.

Der Day-Z-Erfinder Dean Hall nannte den neuen Preis verflucht unverschämt, da ARK noch nicht so weit sei, um veröffentlicht zu werden. Es mangle noch an der Performance und das Spiel habe zu viele Bugs. Mit der Meinung ist Hall nicht alleine, das sehen auch viele Fans so.

ARKFrisuren

Studio WildCard hätte den Preis vor ARK erst zum Release erhöht, nicht Wochen vorher

Im Interview mit PC Gamer wird klar, dass selbst Stieglitz diese frühe Preissteigerung nicht wollte. Wenn es nach ihm gegangen wäre, hätte man den Preis erst zum Launch erhöht, nicht schon Wochen vorher. Doch das wollten die Vertriebs-Partner nicht mitmachen. Denn die wollten das „Vorbesteller-Geschäft“ und dazu durfte der Preis der Retail-Version nicht höher als der Preis der Digital-Version sein, sonst hätte ja keiner im Laden vorbestellt, befürchteten die Händler.

Ohne Vorbestellungen hätten die Vertriebspartner ARK nicht ins Programm genommen.

Daher waren den Entwicklern die Hände gebunden. Sie mussten auf den Deal eingehen. Stieglitz verstehe, dass das einige angepisst hat. Aber das Studio habe hier keine Wahl gehabt. Man könne als Entwickler nicht alle Variablen kontrollieren.

Dem Chef-Entwickler geht’s nicht um Geld, sondern um Eitelkeit

Laut Stieglitz sei ARK den Preis wert, den man aufruft. Man sei zuversichtlich, dass Features, Spaß und Spielinhalt diesen Preis rechtfertigen.

Man hätte den Preis nicht erhöhen müssen, doch dann wäre ARK nicht in den Einzelhandel gekommen.

Der Weg in den Einzelhandel ist Stieglitz aber wichtig. Da gehe es nicht ums Geld, sondern um Eitelkeit. Stieglitz will offenbar, dass möglichst viele Spiele ARK zocken. Das sei wichtig aus einem “Eitelkeits-Standpunkt” heraus.

Release wichtig, um die Hälfte der Spieler zu erreichen, die noch im Laden kauft

Für Stieglitz ist es wichtig, mit ARK in den Einzelhandel zu kommen. Dort spricht man die Zielgruppe an, die mit dem digitalen Handel nichts anfangen kann. Die will man erreichen und zu ARK bringen. Ein Zufluss von so vielen neuen Spielern werde ARK gut tun, glaubt Stieglitz.

Zu den Performance-Problemen und Bugs, die ARK im Rahmen der Preiserhöhung vorgeworfen wurden, hat sich Stieglitz im Interview nicht geäußert.

Ark Survivor Dragon

Mein MMO meint: Chef-Entwickler sind besondere Menschen. Dass einer mal sagt “Mir geht’s nicht ums Geld, mir geht’s um mein Ego und meine Eitelkeit. Ich will einfach, dass möglichst viele mein Spiel spielen”, ist da gar nicht so selten. Der Chef von Final Fantasy XIV, Naoki Yoshida, scheint auch die Mission zu verfolgen, dass möglichst die ganze Welt sein MMORPG zocken kann.

Bei Stieglitz ist das Interessante, dass er Jahre lang keinem sagen durfte, dass ARK Survival Evolved von ihm ist, weil er sonst verklagt worden wäre. Dem muss ein Stein vom Herzen gefallen sein, als es endlich raus war. Wenn man so offen zu seiner Eitelkeit stehen kann, ist das auch eine schöne Sache.

Vieles bei ARK ist anders als bei den großen Studios – genau wegen dieser Fan-Nähe ist das Spiel auch so ein Hit geworden.


Mehr zum Thema:

ARK: Preis geht hoch und runter – Warum ist ARK plötzlich so teuer?

QUELLE pc gamer
Schuhmann
Schuhmann, das L steht für Niveau.
Ark Survival Evolved Box Art Mounted Combat

Ark: Survival Evolved

PC PS4 Xbox One