GameStar.de
› ArcheAge: Dämonen aus Mad Max: Fury Road und Bierverbot am Mech-Steuer
archeage-zwerg

ArcheAge: Dämonen aus Mad Max: Fury Road und Bierverbot am Mech-Steuer

ArcheAge bekommt mit dem Addon Revelation weitere Gebiete sowie zwei neue Völker – die Kriegsgeborenen und Zwerge – hinzu. Bei deren Design hatte das Art-Team von Trions Sandbox-MMO einige einzigartige Ideen. In einem Interview verrieten die Designer, was sie alles bei ihrer Arbeit inspiriert hat.

Wer kennt sie nicht, die gehörnte Dämonenbande aus Mad Max: Fury Road? Was? Ihr könnt euch nicht an die Höllenknechte im Endzeit-Epos erinnern? Gut, es gab auch keine Dämonen in dem Film. Vielmehr diente die Ödland-Action-Odyssee den Designern von ArcheAge als Haupt-Inspiration für die Gestaltung der nagelneuen Dämonenrasse der „Kriegsgeborenen“.

ArcheAge-Art01Es gibt kein Bier im Mech!

In einem Interview wurde das Art-Design-Team hinter ArcheAge befragt, wie sie auf die diversen Ideen und Konzepte zu den neuen Inhalten des Addons „Revelation“ kamen. Bei den Kriegsgeborenen war dies klar Mad Max, aber die Zwerge sind wiederum klassischer Tolkien mit einem ordentlichen Schuss Steam-Punk. Außerdem erfahren wir, dass es im Inneren eines „Moloch“ genannten Zwergenmechs kein Bier gibt! Viel Spaß mit dem Interview!

An welchen Spielen neben ArcheAge habt ihr bisher gearbeitet?

Viele der Kollegen im Team haben an verschiedenen Projekten mitgearbeitet, darunter Spiele, Filme und Animationen. Was Spiele betrifft, hat das Team hauptsächlich an MMORPGs gearbeitet.

ArcheAge-Art03Es gibt eine traditionelle Vorstellung von der Fantasy-Figur des Zwergs. Welche Unterschiede oder Gemeinsamkeiten hat euer Zwerg mit diesem Bild? Was macht den Zwergen in ArcheAge besonders?

Der Zwerg aus ArcheAge hat durchaus Ähnlichkeit mit dem klassischen Bild der Fantasy-Figur des Zwergs. Eine Besonderheit ist jedoch die Tatsache, dass die Zivilisation der Zwerge in ArcheAge stark auf ihre einzigartige Maschinenbaukunst ausgerichtet ist. Außerdem gibt es Verbindungen gewaltiger Gebiete. Der Moloch ist ein Beleg für die fortgeschrittenen Maschinenbaufertigkeiten der Zwerge. Seine Kampfeigenschaften übertreffen die begrenzten physischen Fähigkeiten der Zwerge.

Was diente als Vorbild für die Kriegsgeborenen? Gibt es Anleihen aus anderen Spielen, Filmen etc.?

Mad Max: Fury Road lieferte die Inspiration für die Kriegsgeborenen. Wir haben viele Gemeinsamkeiten zwischen dem Leben der Kriegsgeborenen und Mad Max: Fury Road gefunden. Da wären zum Beispiel die Wüstengebiete und der knallharte Überlebenskampf. Die Sonnenbiss-Wildnis soll dieses Konzept widerspiegeln. In dieser gefährlichen Umgebung versuchen die Kriegsgeborenen, ihr wahres Potenzial zu entfalten. Die Kleidung und Behausungen der Kriegsgeborenen basieren zudem auf wiederverwerteten Materialien.

ArcheAge-Art06Inwiefern unterscheiden sich die neuen Gebiete von den alten? Gab es einen besonderen Schwerpunkt bei den neuen Gebieten?

Die Gebiete der neuen Völker umfassen neue Umgebungen und klimatische Bedingungen, die es in dieser Form noch nie in ArcheAge zu sehen gab. Dazu gehören die eisigen Winterlandschaften der Zwerge und die tödliche Wüste der Kriegsgeborenen. Daneben wurden noch weitere Gebiete hinzugefügt, darunter das friedliche Ahnimar und das stürmische Rokhalagebirge. Wir würden auch in Zukunft gerne neue Gebiete und Umgebungen zu ArcheAge hinzufügen.

Was war eure Idee bei der Erschaffung von Ahnimar, der Heimat der Daru?

Wir wollten eine Stadt für die Daru bauen. Diesem Volk kommen in ArcheAge zahlreiche Rollen zu. In der Goldenen Ebene gibt es bereits ein paar Daru-Städte. Das neue Gebiet wird mehr Aufschluss über die Maschinenbaukunst der Daru geben. Unter anderem wird ein Heißluftballon zu sehen sein. Wir freuen uns, ein Gebiet zu präsentieren, das sehr gut zu den Eigenheiten der Daru passt.

ArcheAge-Art02Welcher physikalische Aspekt stellte die größte Herausforderung bei der Entwicklung der Zwerge und Kriegsgeborenen dar?

Am kniffligsten war die Einführung neuer Staturen. Vorhandene Kleidungsstücke mussten an die neuen Modelle angepasst werden. Viele Kleidungsstücke sehen je nach Volk unterschiedlich aus, was sehr zur Unterhaltung der Spieler beiträgt. Ehrlich gesagt sieht alles, was der Kriegsgeborene trägt, stark aus ^^.

Was passiert mit dem Bier der Zwerge, wenn sie sich in einen Moloch verwandeln?

Ungeachtet ihrer Vorliebe für Bier müssen die Zwerge natürlich ausnüchtern, um zu überleben ^^. Ohne das umfassende Wissen der Zwerge im Maschinenbau wäre der Moloch nicht möglich. Eingeführt haben wir ihn in der Hoffnung, dass die Verwandlung in gewaltigen PvP-Schlachten strategisch genutzt wird.

ArcheAge-Art05Was diente als Vorbild für Orchidna? Gibt es Anleihen aus anderen Spielen, Filmen etc.?

Orchidna taucht als Böse Königin wieder in ArcheAge auf. Sie ist eine Mischung aus Mensch, Serpentis und Teufel. Ihr ursprüngliches junges, menschliches Ich wird durch eine reifere, charismatische und majestätische Figur ersetzt, die von Hass und Rachsucht erfüllt ist. Charlize Therons Rolle in The Huntsman & The Ice Queen war zweifelsohne ein Vorbild für Orchidna.

Was hat es mit ihren Schlangen auf sich? Wo kommen die her? In welcher Beziehung steht sie zu ihnen?

Die Schlangen stehen für Serpentis. Orchidnas schlangenartiges Kleid symbolisiert die Beziehung zwischen Serpentis und ihr. In Orchidnas Venen fließt Serpentis‘ Blut.

ArcheAge-Art04Was ist der Donnerschwingen-Titan? Ein Drache? Was diente als Vorbild für die Donnerschwinge?

Die Donnerschwinge ist ein mythischer Riesenvogel, der den Donner beherrscht. In der Geschichte von Minhee Jeon (Autorin und Erfinderin des ArcheAge-Universums) wurde dieses Wesen von einem Schergen aufgezogen. Wie der Name bereits vermuten lässt, ist die Kreatur an eine alte ostasiatische Legende angelehnt. Diese handelt von einer dreibeinigen Krähe, die in der Sonne gelebt haben soll. Die gewaltigen Schwingen dieses Wesens und seine uralte Macht verkörpern dieses Konzept sehr stimmig.

Jürgen Stöffel
Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.
archeage-zwerg

ArcheAge

PC