GameStar.de
› Anthem: Story ist nur „Mittel zum Zweck“? Lockeres Setting für viel Spaß
Anthem City guy failure

Anthem: Story ist nur „Mittel zum Zweck“? Lockeres Setting für viel Spaß

Ist die Story in Anthem gar nicht so wichtig? Erste Aussagen der Entwickler lassen einige Fans zweifeln.

Bei der Ankündigung von Anthem auf der vergangenen E3 waren die Zuschauer von den ersten Spielszenen begeistert. Doch kann das Spiel auch die hohen Erwartungen zufriedenstellen und die Story mithalten? Immerhin ist es ein Spiel von BioWare, da werden die Fans ganz besonders auf die Hintergrundgeschichte achten.

Der General Manager von BioWare, Aaryn Flynn, hat in einem Interview mit CBC Radio einige Details verraten, wie die Welt von Anthem aufgebaut sein wird. Hier seine Aussage aus dem Englischen übersetzt:

„Der Story nach bist du ein Teil der Menschheit und Teil einer Gruppe namens „Freelancers“, die hier draußen sind, um die Menschheit auf einem fremden Planeten zu beschützen.anthem-game

Das ist ein Genre, welches wir „Science-Fantasy“ nennen, das ist sehr ähnlich wie Star Wars oder wie das Marvel Universum, wo man zahlreiche faszinierende Dinge sieht, aber wir machen uns nicht so viele Sorgen darum, warum sie passieren, also die Wissenschaft dahinter. Mass Effect ist dagegen eine echte Hardcore-Science-Fiction-IP gewesen, diese hier [Anthem] handelt eher davon, dass man einfach in der Spielwelt Spaß haben und sich in der üppigen und exotischen Welt verlieren kann.“

Einige Fans machen sich bereits sorgen, dass aufgrund dieser Aussage die Story hinter Anthem lediglich ein „Beiwerk“ sei und nicht genug Beachtung finden würde. Dabei sollte man jedoch nicht vergessen, dass Drew Karpyshyn an der Story mitwerkelt, der auch schon bei Star Wars: The Old Republic und den ersten „Mass Effect“-Spielen federführend für die Handlung verantwortlich war.anthem-javelin


Mehr Informationen rund um das nächste BioWare-Spiel „Anthem“ haben wir in diesem Artikel für Euch gebündelt.

QUELLE wccftech.com
QUELLE pcgames.de
Cortyn
Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!