GameStar.de
› Das Team von Anthem ist begeistert von seiner eigenen Arbeit
Das Team von Anthem ist begeistert von seiner eigenen Arbeit

Das Team von Anthem ist begeistert von seiner eigenen Arbeit

Es gibt frische Informationen zu Anthem (PC, PS4, Xbox One), dem vermeintlichen Destiny-Konkurrenten von BioWare. Das Entwicklerteam hat einen großen Schritt geschafft – das Puzzle setzt sich zusammen.

Lange Zeit ist es ruhig um Anthem gewesen, dem kommenden Multiplayer-Shooter von BioWare. Das Spiel wurde auf der letzten E3 enthüllt und hat mit einer eindrucksvollen Präsentation auf sich aufmerksam gemacht.

Doch besonders viele Informationen, die von dem „typischen“ Gameplay abweichen, die hat man damals noch nicht bekommen. Schnell wurden die Bedenken in der BioWare-Community laut, dass Anthem keine gute Story haben würde und lediglich Multiplayer-Balleraction ohne Zusammenhang im Vordergrund stehen würde.

Dem hat BioWare jetzt zumindest indirekt widersprochen. Denn vor einigen Tagen feierten die Entwickler einen kleinen Meilenstein, als sie intern ein Review veranstalteten, bei dem alle auf die bereits geleistete Arbeit zurückblicken konnten.

BioWare gibt sich zufrieden mit Anthem, feiert as Story-Telling

Offenbar waren die Entwickler von ihrem eigenen Ergebnis so begeistert, dass sie fleißig darüber twitterten.

Jonathan Warner, der Game Director von Anthem, verriet etwa, dass man ein „überwältigendes Review“ gehabt hätte, das einen Meilenstein in der Entwicklung von Anthem bedeuten würde.

Ebenfalls dabei war auch Jay Watamaniuk, der von Warner ausdrücklich für sein „fesselndes Storytelling“ gelobt wurde. Watamaniuk ist ein Schreiber von BioWare und somit auch für die Story von Anthem verantwortlich.

Auf dem Review konnten sich dann alle Entwickler den Playthrough (vermutlich einer Mission) anschauen, bei der die Arbeit aller Beteiligten erkennbar war. Alain Baxter twitterte dazu. „Ein Höhepunkt: Alle Teile erst einzeln sehen und am Ende zu erkennen, wie es sich zu einem Spiel zusammensetzt.“

Wie weit Anthem nun wirklich vorangeschritten ist, darüber lässt sich nur spekulieren. BioWare plant einen Release in 2018, hat also ein relativ großes Zeitfenster angegeben.

Freut ihr euch schon auf Anthem? Oder ist das alles noch viel zu diffus und zu weit weg, um sich wirklich darauf freuen zu können?


Anthem bekommt übrigens garantiert eine Beta!

QUELLE dualshockers.com
Cortyn

Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!