GameStar.de
› Die haben doch eine Mais-e: Anthem als Maislabyrinth?
Anthem Maisfeld

Die haben doch eine Mais-e: Anthem als Maislabyrinth?

Anthem wagt eine merkwürdige Marketing-Strategie. Anstatt Werbebanner zu setzen, walzt man lieber unschuldige Maispflanzen um.

Marketing geht manchmal merkwürdige Wege. Die Firmen versuchen die Kunden auf möglichst auffällige und kreative Weise zu erreichen. Wenn Litfaßsäulen, Werbebanner und Product Placement in Youtube-Videos nicht mehr fruchteb, dann geht man eben andere Wege – eben raus in die Natur.

Bei BioWare hat man sich etwas Besonderes für Anthem überlegt. Anstatt Millionen in eine traditionelle Werbekampagne zu stecken, hat man stattdessen ein Maisfeld angemietet und dort ein Kunstwerk für die Ewigkeit geschaffen (oder zumindest bis zur nächsten Ernte). Ein großes Exo-Suit aus dem kommenden Multiplayer-Shooter Anthem, zusammen mit dem BioWare-Schriftzug und jeder Menge kryptischer Runen, um das Kunstwerk abzurunden.

So ganz ernst nimmt man das offenbar nicht, denn auch das Video sprüht vor Selbstironie. Wobei man dem einen oder anderen Entwickler sicher zutrauen würde, wirklich noch nie einen Maiskolben in der Hand gehabt zu haben.

Ein Exo-Suit im Maisfeld ist immer frei

Immerhin ist es schön zu sehen, dass das Studio nach dem Debakel rund um Mass Effect: Andromeda den Humor nicht verloren hat. Auch wenn man die im Video gezeigte Begeisterung den Teilnehmern nicht so wirklich abnehmen will.

In den Kommentaren auf YouTube sind die Reaktionen eher gemischt. Das reicht von „Was für eine großartige Idee“ bis hin zu „BioWare macht sich selber zur Lachnummer“ und „Was für eine verdammte Verschwendung von Zeit und Geld“ ist alles dabei.

Was haltet Ihr von diesem Video? Einfach nur bescheuert und eine Verschwendung von Geld und Zeit? Oder hat das Video genau seinen Zweck erfüllt – denn immerhin spricht man nun darüber?


Anthem soll übrigens ein Spiel für die ganze Familie werden – was das bedeutet, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

QUELLE dualshockers.com
Cortyn
Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!