GameStar.de
› Aion: Der Himmel ist die Grenze – Patch 5.0 schraubt Levelcap nach oben und vieles mehr
Aion-Asmodier

Aion: Der Himmel ist die Grenze – Patch 5.0 schraubt Levelcap nach oben und vieles mehr

Beim Free2Play-MMROGP Aion ist mit dem Patch 5.0 in Korea ein großes Update erschienen, das gibt 10 neue Level und vieles mehr.

Der Patch 5.0 ist in Korea da, darauf hat die Community von Aion Monate gewartet. Das Level-Cap wird auf 75 erhöht. Mit 65 können Spieler eine „Transformation“ zu High Daevas mitmachen, das läuft über Quests. Wer auf 65 eine bestimmte Quest-Reihe abschließt, wird automatisch Level 66 und bekommt die neue Form. Mit der ist auch ein Power-Flug möglich.

In dieser neuen Form kommen dann auch frische Wege des Fortschritts auf sie zu. Mit “Kreativität” kann man seine Punkte in alle möglichen Atrribtue stecken, dadurch sollen sich die Daevas deutlich voneinander unterscheiden können. Sie können sich zudem einem Element verschreiben, Transformations-Skills lernen. Items nur für sie gibt es auch noch.

Zwischenzeitlich sollte das Levelcap sogar noch höher gehen, mit 75 hat NCSoft wohl auf das Feedback der Community gehört.

Außerdem sind zwei neue Regionen (Astera und North Fold) und drei Instanzen (Library of Knowledge, Ruins of Evil Spirit, Elemntal Lord’s Laboratory) ins Spiel gekommen.

Erste Eindrücke sind ziemlich positiv, da hat man aus dem doch schon etwas betagten Spiel wohl noch einiges rausgeholt, gerade was Grafik und Musik angeht. Die Charakter-Erstellung hat man auch noch mal überarbeitet und erweitert. 15 neue Frisuren gibt’s und es können im Detail zahlreiche Gesichts- und Körpermerkmale wie Augenbrauenlänge, Pupillenfarbe oder die  Wadenpartie verändert haben.

Bis das alles hier im Westen erscheint, wird es wohl noch eine ganze Weile dauern.

QUELLE Powerbook
Schuhmann

Schuhmann, das L steht für Niveau.

Aion-Asmodier

AION

PC