GameStar.de
› Das Action-MMO TERA ist wie geschaffen für die PS4, sagen Tester
TERA

Das Action-MMO TERA ist wie geschaffen für die PS4, sagen Tester

Das rasante MMORPG TERA konnte auf der Messe Playstation Experience 2017 erstmals getestet werden. Dabei wurde vor allem das Action-Gameplay gelobt und TERA mit dem Konsolen-Klassiker „Devil May Cry“ verglichen.

TERA ist ein Online-Rollenspiel aus dem Jahre 2013, das künftig auf der PlayStation 4 und der Xbox One erscheint. Die PS4-Version konnte erstmals auf der Messe Playstation Experience gezockt werden. Dort begeisterte das Spiel vor allem mit dem gelungenen Konsolen-Interface und dem Action-Gameplay.

Das Gameplay funktioniert optimal auf dem Gamepad

Die Kollegen von IGN waren auf der Messe und haben ausgiebig TERA auf der Playstation 4 gezockt. Besonders beeindruckt waren sie von dem anscheinend exzellent umgesetzten neuen User-Interface. Das UI der PC-Version sei komplett neugestaltet worden und würde perfekt zum Spiel auf dem Fernseher taugen.TERA MMO

Außerdem sei die Steuerung gut aufs Gamepad übertragen worden. Man habe zig Funktionen und könnte mit den Schultertasten noch mehr davon anzeigen und auswählen. Daher ginge das Gameplay auf dem Controller einfach und intuitiv von der Hand.

Ganz anders als World of Warcraft

TERA spielt sich laut IGN dank Action-Gameplay viel mehr wie ein dynamischer Action-Knaller á la „Devil May Cry“ als die eher taktischen Gefechte aus „typischen MMORPGs“ wie World of Warcraft.

In WoW wählt ihr ein festes Ziel aus und beharkt es mit euren Attacken, die meist automatisch treffen. In TERA hingegen müsst ihr aktiv ausweichen und eure Angriffe selbst optimal ins Ziel lenken.

Grafik immer noch ok

TERA ist nun schon fast sechs Jahre alt, sieht aber immer noch recht gut aus. Und selbst dann, wenn es mal nicht so hübsch ist, soll dies laut IGN kaum auffallen. Denn die Kämpfe gegen riesige, gut modellierte und animierte Monster würde ordentlich fesseln. Da würde die manchmal altbackene Grafik kaum auffallen.

TERA sei also ein Spiel, das wunderbar auf der PlayStation 4 funktionieren sollte und selbst die Konsolen-Spieler ansprechen, die bisher keine MMORPGs mochten.

Der Release von TERA auf der PS4 und Xbox One ist bisher noch unbekannt.


Wer TERA trotzdem schon spielen will, kann mit etwas Glück Zugang zur technsichen Beta bekommen. Eine weitere Beta ist später für Anfang 2018 geplant.

VIA MMOS
QUELLE IGN
Jürgen Stöffel
Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.
TERA

TERA

PC