6 Online-Spiele im Oktober 2017, die wir empfehlen

Guild Wars 2 – Path of Fire motiviert mit putzigen Mounts

Für Guild Wars 2 erschien am 22. September 2017 das neue Addon namens Path of Fire. Im Gegensatz zum eher ungeliebten Vorgänger Heart of Thorns scheint das neue Addon gut bei den Spieler anzukommen. Daher ist der Oktober der ideale Zeitpunkt, um sich durch das Spiel zu wühlen und sich die verschiedenen Reittiere zu erspielen.

Story und Gameplay top

Laut der Meinung einiger Spieler ist vor allem die Story von Path of Fire eine Wucht. Die Geschichte um den rüpeligen Kriegsgott Balthazar, der eure eigentlichen Feinde, die Drachen, allesamt erschlagen will, motiviert das ganze Addon hindurch. Denn wenn Balthazar Erfolg hat, würde die freigesetzte Magie der Drachen die Welt verwüsten. Das ist dem Gott herzlich schnurz, euren Helden hingegen nicht. Die haben ein Herz für Tyria.

Zu Guild Wars 2 kommen neue Gameplay-Elemente, die viele Spieler schätzen. Allem voran die neuen Mounts, die extrem cool aussehen. Es macht einfach einen Mordsspaß, auf dem Rücken eines Raptors oder Riesen-Schakals durch die Gegend zu stromern. Außerdem hat jedes Viech noch eine eigene Fortbewegungsmethode, mit der ihr neue Gebiete erkunden könnt.

Nostalgie ist trumpf

Ein weiterer Pluspunkt an Path of Fire ist das Setting. Es macht vor allem Guild-Wars-Veteranen einen Heidenspaß, die alten Schauplätze erneut zu besuchen und zu sehen, was seit den Tagen vom GW1-Addon „Nightfall“ aus dem nördlichen Elona wurde.

Hier könnt ihr Path of Fire bei Amazon kaufen:

(22)
Guild Wars 2 - Path of Fire - [PC]*
  • Arenanet
  • Computerspiel
22,99 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Auf Seite Drei geht es weiter mit einem Spiel, das jedes Jahr erneut erscheint.

Page: 1 2 3 4 5 6

Kommentare anschauen (8)

  • Mal erlich, hört doch mal auf mit diesem Holy Trinity, Item Spirale, und all das andere Standard zeugs, geht doch mal in diese Spiele rein, egal wo man hingeht, alles TOT, nur im EndGame, also Letztes ADDON, da sieht man mal welche rumrennen, man is allein und verloren wenn man nicht regemäsig ON ist, das hat doch meiner Meinung nach nix mehr mit MMO zutun heutzutage, in GW2 kann man hingehn wo man will, lvl, gebiet, egal, anfangsgebiet, es sind immer Spieler da, da Lebt die Welt, und das macht einfach spass, is mir doch egal wenn ich ne längere Zeit mit der selben Rüssi durch die gegnd laufe, was aber mittlerweile auch nicht mehr so ist, mit Freunden und oder anderen Spieler gemeinsam Abenteuer erleben, Bosse bekämpfen, events abschliesen, bringt doch mehr spass alls alles andere, und darum geht es doch in nem MMO.

    Ich Spiele lieber mit anderen Speler und oder Freunden zusammen, als Items hinterherzujagen, immer wieder schauen, hab ich das beste, und dann kommt nen neues ADDON, und ich kann grad wieder von vorne anfangen zu suchen, und ägere mich dermasen weil ich soviel Zeit da reingesteckt habe, nein Danke.

    Ich kenn die anderen MMOs nur zu gut, hab sie fast alle gespielt, Holy Trinity, Item Spirale, was soll das, man muss in ner Gilde sein, is man nicht jeden Tag oder fast jeden Tag ON, wird man gekickt, baut man mist in ner INI, wird man gekickt, von Items die man aus ner bestimmten INI möchte kann man nur träumen, den wenn überhaupt mal wer hilft, is das einmal vieleicht 2 mal, hat man es dann immernoch nicht, wars das, niemant geht mit einem rein bis man alle Items von da hat, die man möchte, grosse Gilden wollen alles beim ersten mal, dann is da noch das lernen, wenn mich nie jemand mitnimmt werd ich das auch nie lernen, aber die meisten nehmen dich 1 mal mit und wenn du es dann nicht gerafft hast, wars das, ich kenn das aus meiner und anderen erfahrungen.

    Dann is da noch die Zeit, ich möchte jetzt, sagen wir mal 0 uhr 30 rein und spielen, hab extra Urlaub genommen, natürlich die meisten anderen aus der Gilde nicht, was mach ich, nix, weil man nix allein machen kann, ich bin Tank und mir fehlt der Heiler, ansonsten brauch ich erst ganicht los gehn, in GW2 brauch ich nimmand, ich geh rein wann ich lust hab, egal welche uhrzeit, auser INI, WeltBosse, Fraktale und Raids, und das soll auch so bleiben, den es soll ja auch für jeden was dabei sein, aber sonst kann ich alles allein machen, und das is für mich, das was spass macht.

    In diesem Sinne, wer GW2 kennt, und ich mein richtig kennt, nicht nur mal reingeschaut hat, der weis was ich mein und sagen will, es ist einfach nicht mit den anderen MMOs ohne skalierung, runterstufung, anpassung,mit 100 oder 150 man gegen einen Drachen kämpfen, nicht vergleichbar, das nen ich ein MMO Live, wie es sein soll, und wie in meinem ersten Post, wer das nicht Spielt und erkennt wie Geil dieses Game wirklich ist, der verpasst was..

    gruss Tronic