GameStar.de
› 5 Online-Spiele im Dezember 2017, die wir empfehlen

5 Online-Spiele im Dezember 2017, die wir empfehlen


World of Warcraft WoW Turalyon ArgusBald ist das Jahr 2017 geschafft, doch ein par MMOs gehen zum Jahresende nochmal ordentlich ab. Erfahrt hier, was ihr unbedingt noch zu Weihnachten spielen solltet.

Der Dezember lockt mit Weihnachtsmärkten, Glühwein, gebrannten Mandeln und freilich coolen Online-Games! Dieses Mal sind wieder ein ganzer Schwung cooler Titel dabei, die gegen Ende des Jahres nochmal ein paar neue, coole Features zeigen.

Dieses Mal haben wir für euch eine bunte Mischung aus Online-Shootern, klassischen MMORPGs und einem erfolgreichen Mobile-Titel. Los geht’s mit WoW!

World of Warcraft – Antorus, der Brennende Thron – Der letzte Raid in Legion

In World of Warcraft dreht das aktuelle Addon Legion nochmal ordentlich auf! Im letzten Raid vor dem nächsten Addon „Battle for Azeroth“ geht es erneut gegen die Brennende Legion in ihrer gewaltigen Festung.

„Antorus, der Brennende Thron“ ist nämlich nicht etwa ein ungemütliches Sitzmöbel. Vielmehr handelt es sich hier um das zentrale Bollwerk der Brennenden Legion auf der Welt Argus. Der letzte Legion-Raid geht am 29. November online und bekommt am 6. Dezember schon den mythischen Schwierigkeitsgrad.

11 Bosse fürs große Finale!

Antorus erfordert Stufe 110 und bietet gleich 11 dicke Bosse. Darunter die Höllenhunde von Sargeras, ein Wiedersehen mit dem Schreckenslord Varimathras und am Ende geht es sogar gegen den Titanen Argus höchstselbst! Außerdem rechnet man mit einem Auftritt des Dämonenfürsten Sargeras!World of Warcraft WoW Antorus the burning throne screenshot

Die ganzen Endbosse lassen bei ihrem Ableben ordentlich Loot fallen. Ihr könnt so unter anderem das Schwert von Argus als Transmog bekommen oder gar den Titel „Titanentöter“ erringen. Dazu gibt es noch einen Schwung Mounts, eines hässlicher als das andere! Besonders grässlich ist der „Gefesselte Ur`zul“, der im mythischen Schwierigkeitsgrad droppen soll.

Auf Seite Zwei geht es weiter mit einem lang ersehnten Update für einen Coop-Shooter.

Jürgen Stöffel

Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.