OnlineWelten Netzwerk
› 5 Online-Spiele, die ich gut finde, Ihr aber nicht! – Mein-MMO-Geheimtipps

5 Online-Spiele, die ich gut finde, Ihr aber nicht! – Mein-MMO-Geheimtipps


WildStar

WildStar ist ein weiterer tragischer Fall der Spielegeschichte. Denn Carbines buntes MMORPG sollte die große Hoffnung der westlichen Online-Rollenspiele werden, doch leider wollte sich nie der Erfolg einstellen und mittlerweile führt WildStar ein Dasein als Nischentitel. Dennoch geben die Entwickler nicht auf und haben für 2017 einige Neuerungen angekündigt. Es bleibt also weiterhin spannend.

WildStar Free2Play

Bunt und Hardcore!

WildStar ist zwar nicht mehr so „hardcore“ wie einst und die dicken 40-Personen-Raids sind auch längst Geschichte. Dennoch sind die Dungeons und Raids in WildStar nach wie vor harte Brocken und wer sich nicht mit Movement und der optimalen Skill-Rotation beschäftigen will, bekommt kaum was gebacken.

WildStar Aurin EngineerDas Kampfsystem von WildStar ist sehr rasant und actionreich. Ihr müsst aktiv ausweichen und eure Angriffe wie Skillshots ins Ziel donnern. Dazu hilft euch WildStar mit bunten Zielmarkierungen, den „Telegrafen“. So seht ihr immer, was ihr alles trefft. Auch eure Gegner haben solche Telegrafen und so könnt ihr nach jedem versauten Versuch im Raid genau sehen, woran ihr gerade krepiert seid.

Da lacht der Hamster!

Neben seinem anspruchsvollen Gameplay bietet WildStar noch eine gehörige Portion Humor. Das beginnt schon bei der Auswahl der spielbaren Völker. Wo andere Spiele dieselben langweiligen Elfen, Orkse und Zwerge anbieten, haben wir in WildStar eine Auswahl an bizarren Wesen. Beispielsweise prollige Steinriesen, die sich von Bier ernähren und psychopathische Hamster!

Die Story und die Hintergrundwelt nehmen sich dabei ebenfalls nicht ganz ernst. Beispielsweise verschlägt es uns immer wieder in die Enklaven des hyperkapitalistischen Portostar-Konzerns. In einer besonders witzigen Quest müssen wir einmal Kündigungsschreiben an missliebige Angestellte übergeben, die danach alle auf grausame Art zu Tode kommen.

In wieder einer anderen Quest jagen wir quadratische Würfel-Scheine, die passend „Schwürfel“ genannt werden. Oder finden einen schnulziger Erotik-Roman, der die bizarre Liebe einer Aurin (ein putziges, spielbares Volk) zu einem Baum beschreibt.

Das geilste Housing!

WildStar beeindruckt bereits mit dem durchdachten Kampfsystem und der witzigen Spielwelt, aber das heimliche Highlight des Spiels ist das Housing! Nirgends sonst könnt ihr eure Fantasie derart austoben wie hier, denn es gibt Tausende von Bauteilen, die ihr nach Lust und Laune anpassen und platzieren könnt.

WildStar Housing Bar

Besonders Rollenspieler gehen voll im Housing-Feature auf.

So entstehen extrem aufwändige Bauten, die auch noch Boni auf den Charakterfortschritt geben! Wer mag, kann also zig Stunden in sein Haus stecken und es auch für soziale Interkationen und Rollenspiel nutzen. Ebenfalls cool: An Feiertagen wie Halloween oder Weihnachten gibt es spezielle Quests, die nur im Housing stattfinden, beispielsweise „Süßes oder Saures“. Dazu dürft ihr eure Häuser auch entsprechend dekorieren.

Warum ihr mehr WildStar spielen solltet

WildStar ist einfach eines der durchdachtesten Online-Rollenspiele auf dem Markt. Es bietet ein ausgereiftes Gameplay, knackige Instanzen, eine witzige Story, abgedrehte Charakter-Designs und das beste Housing, das es bislang in einem MMO gab. Außerdem ist das Spiel auch noch kostenlos als Free2Play-Vaiante spielbar und auch ohne optionales Abo hat man einiges an Spaß. Wer es also noch nicht ausprobiert hat und auf MMORPGs steht, sollte es unbedingt mal testen. Es gibt sogar eine Steam-Version!

Jürgen Stöffel
Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war seitdem Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und ist jetzt fest als MMORPG-Experte wieder bei Gamestar und MeinMMO gelandet. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.
Jürgen-Podcast-Teaser

WildStar

PC