GameStar.de
› Diese 5 MMORPGs haben die beste Grafik – Ihr habt entschieden!

Diese 5 MMORPGs haben die beste Grafik – Ihr habt entschieden!


Wir wollten von euch wissen, welches Online-Spiel am schönsten ist. Welches MMORPG hat die prächtigste Grafik? Mittlerweile steht das Ergebnis fest und könnte einige von euch ziemlich überraschen.

Am 11. August 2017 wollten wir von euch in einer Umfrage wissen, welches MMORPG eurer Meinung nach die beste Grafik vorweist. Die Umfrage ist mittlerweile ausgewertet und hier findet ihr die Ergebnisse. Wir beginnen mit einem Klassiker, der auch nach über zehn Jahren noch sexy ist.

Die MMOs mit der besten Grafik Platz 5 – World of Warcraft

World of Warcraft ist alt! Bereits seit 2004 könnt ihr Azeroth als Online-Rollenspiel erleben. Ganz bewusst wurde schon damals eine bunte, überzeichnete Comic-Grafik für WoW gewählt. Nicht nur, weil der Stil perfekt zur abgedrehten Warcraft-Welt passte. Vielmehr sollte das Spiel auch noch in zig Jahren gut aussehen und das klappt halt nun Mal mit einer Comic-Grafik besser als mit Hochglanz-Render-Optik.Herrin Sassz'ine im Tomb of Sargeras

World of Warcraft – Auch nach 12 Jahren noch sexy

World of Warcraft wird im November 13 Jahre alt und wenn man sich das Spiel heute ansieht, merkt man davon nicht viel. Denn durch konsequente Grafik-Updates, neue Charaktermodelle und überarbeitete Animationen sieht WoW heute schicker aus als je zuvor.

Vorbei sind die Zeiten, als Charaktere nur seltsame, fingerlose „Flossen“ als Hände hatten oder Münder nur schwarze Löcher irgendwo im Gesicht waren. Seit den Addons „Warlords of Draenor“ und „Legion“ protzt WoW mit detaillierten Animationen und bunten Farben, die dennoch hochwertig und modern wirken.

So braucht sich World of Warcraft selbst 2017 nicht hinter anderen Spielen mit Comic-Grafik zu verstecken und füllt damit zu Recht den 5. Platz unserer Top 5 der MMOs mit der besten Grafik aus.

Auf der nächsten Seite erwartet euch ein Spiel, das mit einem dezenten Grafikstil und extrem coolen Animationen beeindruckt.

Jürgen Stöffel
Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.