GameStar.de
› 3 Gründe warum du mit EVE Online anfangen solltest
Eve Online

3 Gründe warum du mit EVE Online anfangen solltest

EVE Online erleidet nun schon seit über 10 Jahren das gleiche Schicksal, dass WildStar gerade erleben muss: “Es stirbt. Getreu dem Motto “Totgesagte leben länger“ hat sich EVE aber stets weiterentwickelt und ist, zur Verwunderung vieler, immer noch das Musterbeispiel eines Sandbox-Rollenspiels: Unbegrenzte Freiheit statt öden “Kille 10 Monster hier und dort”-Quests. Aber es gibt auch weitere Gründe in das EVE-Universum einzutauchen.

Freiheit – Fluch und Segen

Wie schon gesagt: In EVE Online gibt es keine Quests an sich und auch eine lineare Story existiert nicht. Nach dem Start entscheidest du dich zwar zwischen einzelnen Richtungen, diese können aber ebenso wieder aufgegeben oder pausiert werden. Durch Karriere-Missionen bekommst einen kleinen Einblick, was so alles möglich ist: Miner, Mission-Runner, Produzent, Händler. Außerdem kannst du auch in eine Allianz eintreten und PvP betreiben oder du gankst ahnungslose Anfänger in scheinbar sicheren Gebieten oder du bist Miner und baust Mineralien im Weltall ab oder…

Preisentwicklung EVE Online

Als Händler beobachtest du die Preisentwicklung

Wer EVE Online anfängt, sollte sich von Begriffen wie Rolle oder Klasse verabschieden. Jeder kann alles machen, solange er die richtigen Skills besitzt. Das Skillsystem in EVE Online läuft in Echtzeit. Dabei erreichst du Stufe 2 eines Skills nach wenigen Minuten, brauchst aber bei manchen Skills bis zu 30 Tage um diese zu meistern. Man kann stets neue Skills zur Warteschlange hinzufügen oder entfernen. Das und die unendlichen Möglichkeiten die sich in der Sandbox ergeben sind auch der Grund warum EVE oft als nicht anfängerfreundlich eingestuft wird. In der Tat haben gestandene MMO-Veteranen zu Beginn Probleme mit den Möglichkeiten. Doch hast du dich erst einmal mit der Freiheit von EVE Online abgefunden, ist es mehr Segen als Fluch.

CCP – Der Entwickler mit Humor

Blizzard, Carbine, NCSoft: Diese Entwickler und Publisher dominieren die MMO-Welt. EVE Online stammt allerdings vom isländischen Unternehmen CCP Games. Lange war das Science-Fiction-MMO das alleinige Projekt der Isländer. Dementsprechend steckt auch sehr viel Liebe im Umgang mit der Community. Einmal im Jahr findet in Reykjavik das EVE Online Fanfest statt. Hier treffen sich Fans und Spielemacher um sich über den aktuellen Stand auszutauschen oder um einfach eine wilde Party zu feiern. Auf dem Fanfest werden neue Inhalt vorgestellt und es finden Workshops statt. Hier erfährt zum Beispiel der professionalisierte Händler wie sich die Preise für Titans entwickelt haben oder um wie viel die Inflation im EVE-Universum angestiegen ist. Das Fanfest ist nur ein Beispiel für die Kundennähe, die CCP an den Tag legt. Die Entwickler und Gamemaster geben sich auch keine Blöße für die Community zu rappen.

Für besonders viel Aufsehen sorgt eine Statue, die CCP in Reykjavik platziert hat. Auf dem Monument sind alle Spielernamen eingraviert! Wenn du also mehr als nur den wöchentlichen Blue Post erwartest, bist du bei EVE Online richtig aufgehoben.

EVE Tutorials – Jetzt auch für Anfänger!

Ich hatte es schon erwähnt: EVE Online ist nicht sehr anfängerfreundlich. Doch diesem Ruf wird das Spiel nicht mehr ganz gerecht. In den letzten Jahren hat CCP alles dafür getan, dass auch Neulinge schnell in das Universum integriert werden. Das Tutorial am Anfang und die Karriere-Missionen sind dabei nur ein Teil. EVE hat ein eigenes Wiki, wo so ziemlich alles über das Spiel notiert ist. Auch eigene Chat-Channel, die nur für Anfänger geeignet sind, gibt es in EVE Online. Hier kannst du jede Frage stellen ohne dafür verurteilt zu werden. MOBA-Spieler werden glauben, dass sie im Community-Himmel gelandet sind.

Einsteigerhilfe EVE Online

Im Rookie-Channel wird dir rund um die Uhr geholfen

Empfehlenswert ist auch eine Anfänger-Corporation. Dort wird dir unter die Arme gegriffen und jede Frage beantwortet. Wenn du lieb fragst, fliegen die Member sogar mit dir zusammen Missionen oder laden dich in das gefährliche 0.0-Gebiet ein. Die deutschsprachige Anlaufstelle ist das EveGer-Forum: Hier findest du zahlreiche Threads, Beiträge und Corporations-Gesuche.

EVE Online – Es lohnt sich!

Eine Sandbox in der man von gut und böse nicht unterscheiden kann, eine tiefgehende Verbindung des Entwicklers zu den Spielern und eine hilfsbereite Community, die es so wohl nirgendwo anders gibt – all das und viel mehr ist EVE Online. Nicht jedem gefällt das Science-Fiction-Setting oder die unbegrenzte Freiheit, solltest du aber nur auch nur ein wenig Star Wars mögen und keine Wildschweine mehr töten wollen, solltest du zumindest die 21-tägige Trial ausprobieren!

Nico reitet nicht nur auf Mounts durch die Rollenspiel-Prärien, sondern fliegt ebenso riesige Raumschiffe durch New Eden. Nebenher bloggt er neuerdings auch für Mein MMO.
Eve Online

EVE Online

PC